Permalink

3

OS X Mountain Lion: Interessante Neurungen zwischen den Zeilen

von  Bastian  |  

Viel wird derzeit über Apples neustes Schmuckstück berichtet: OS X Mountain Lion. Das neue Betriebssystem für die Mac-Familie schaut viel von iOS ab, und portiert die Hauptmerktmale des iPhones. Der Grund?

Das iPhone-Geschäft boomt, und Nutzern soll der Übergang zum Macintosh vereinfacht werden. Doch Mountain Lion bringt nicht nur neue Features: Apple stellt um, radikal.

Neuer Entwicklungszyklus und die Folgen

Apple stellt auf einen jährlichen Veröffentlichungszyklus um. Damit ziehen sie das Tempo gehörig an, und setzen Microsoft so jährlich mit neuen Features unter Druck. Doch was heißt das für die Nutzer?

Große Änderungsbrocken wird es …
Weiterlesen

Permalink

0

AppZapp: Feature Friday

von  AppZapp  |  

Jeden Freitag ein AppZapp-Feature im Detail – Diesmal am Samstag.

Heute:My Apps & Sync-Tool

Sammle alle Deine Apps, die Dir gehören in der “My Apps” Liste, um folgende Funktionen / Vorteile unter “My AppZapp > My Apps” zu nutzen:

Apps mit Freunden sharen
Ein Klick auf den Share-Button unten links und Du kannst Deine “My Apps” Liste per: Facebook, eMail oder SMS mit Deinen Freunden teilen.

Aktueller Wert Deiner “My Apps”
Im rechten, unteren Bereich von “My Apps” wird Dir der aktuelle Wert Deiner App-Sammlung angezeigt. Klickst Du auf den Betrag werden Dir weitere Informationen zu Deiner Sammlung wie z.B. Anzahl gekaufter und gratis …
Weiterlesen

Permalink

0

AppZapp Sync – Offene Beta (Mac)

von  AppZapp  |  

Endlich die MyApps Liste nicht mehr manuell füllen müssen.

Mit dem Sync Tool kannst du ganz bequem alle Deine in iTunes gelisteten Apps mit deinem AppZapp Account synchronisieren.

Nehme an der öffentlichen Beta teil und teste die App auf deinem Mac. (Windows Version kommt bald)

Download das Synctool hier

Über Feedback sind wir natürlich dankbar.

Das AppZapp Team

Werde ein Fan von AppZapp und wir werden Dich stets auf den Laufenden halten.

 

Permalink

1

Windows-Partition automatisch unmounten

von  Bastian  |  

Windows auf einem Macintosh zu installieren ist einfach, via Bootcamp eine Partition anlegen, System neu starten, und der Windows Installation folgen. Im Anschluss die Windows-Treiber von der Apple-DVD installieren, man will ja auch Gesten und andere Features von MacOS X unter Windows nutzen, und schon kann man nativ mit Office arbeiten oder das ein oder andere Spiel spielen. Aber was bringt die Partition wenn man MacOS X geladen hat? Wenn man keine NTFS-Treiber installiert hat, herzlich wenig.

Aus persönlichem Empfinden stört so ein Windows-Schriftzug natürlich auch auf dem Schreibtisch. …
Weiterlesen

Permalink

0

Safari: Mögliche Sicherheitslücke für Mac User durch gefälschte Zertifikate

von  Takeo  |  

Google mit Chrome, Mozilla mit Firefox und sogar Microsoft mit einem Update für Windows haben bereits reagiert. Einzig für Mac User die Safari benutzen besteht nach wie vor eine ernsthafte Gefahr durch gefälschte Zertifikate für Websites und Dienste, die vor kurzem gefälscht wurden, bedingt durch eine Lücke eines Zwischendienstleister.

Bis Apple auf die Problematik mit einem Update für Safari oder Mac OS X reagiert, hilft erstmal folgende Vorgehensweise:

Man öffne das Programm “Schlüsselbundverwaltung” und nehme in den “Einstellungen” unter dem Reiter “Zertifikate” folgende Änderungen vor:

Bildschirmfoto 2011-03-26 um 14.36.59.png

Diese Einstellungen bieten keinen 100&-igen Schutz, sind aber besser …
Weiterlesen

Permalink

2

Windows 7 Phone: Copy/Paste wird nicht unterstützt

von  Takeo  |  

iphone3gthumb3.jpgMonatelang, gar Jahrelang, war auf dem iPhone die Copy/Paste Funktion nicht ermöglicht worden.

Viele Anwender sahen das als K.O.-Kriterium für das iPhone.

Nun hat Microsoft in einer Stellungnahme offiziell bekanntgegeben, so der Blog teczilla.de, dass Copy/Paste nicht unterstützt werden wird auf Geräten mit Windows Phone 7 Betriebssystem.

“Smartlinking”, so der Manager für Windows-Phone, Todd Brix, wäre die Antwort auf die Frage nach dem fehlenden copy/paste.

So sollen vielmehr bestimmte Daten, z.B. ein Hyperlink oder eine Telefonnummer, eingeschränkte Funktionen zur Verfügung stellen können, wenn man drauf klickt.

Ob Microsoft mit dieser Taktik nicht den Fehler von Apple wiederholt (die …
Weiterlesen

Permalink

1

Kasperky for Mac: Virenschutz nun auch für den Mac

von  Takeo  |  

17E1BF37-1C89-498A-952A-4E97C7FD58AA.jpg[Anzeige]

Auch für den Mac gibt es mittlerweile immer mehr Viren und Trojaner. (siehe diesen Beitrag)

Zudem sind ungeschützte Macs für Cyberkriminelle die idealen Verteilerzentren, über die gefährliche Schadprogramme weiter auf Windows- und Linux-Rechner gelangen. Daher ist auch für Macs ein zuverlässiger Virenschutz auf Dauer unerlässlich.

Der renommierte Hersteller Kaspersky Lab hat nun einen solchen Schutz für Mac in seinem Produkt-Portfolio: Kaspersky Anti-Virus for Mac bietet zuverlässigen Schutz vor Viren, Würmern, Trojanern und anderen Internet-Gefahren. Auch der Zugriff verdächtiger Programme auf persönliche Daten, Fotos und Kontakte wird gesperrt.

Die Benutzeroberfläche im vertrauten Mac-Stil macht Kaspersky Anti-Virus …
Weiterlesen

Permalink

12

iPhone 2G/3G/3GS: Blackra1n bringt Jailbreak für alle iPhones

von  Takeo  |  

iphone3gthumb3.jpg Geohot hat wie angekündigt seinen Jailbreak Blackra1n für alle iPhones heute veröffentlicht.

Das Tool ist derzeit Windows-Only, wie man Geohot kennt wird es aber bald eine Mac-Version geben.

Die Anwendung ist denkbar einfach – iPhone anschließen, Programm starten, Knopf drücken, fertig.

Problemberichte etc. erwünscht.

Update:

Eine Mac-Version ist nun auf blackra1n.com erhältlich.

Permalink

3

iPhone 3GS: Weiterer Unlock veröffentlicht – purplesn0w

von  Takeo  |  

iphone3gthumb3.jpgDer Hacker Geohot, bekannt für einige Exploits auf dem iPhone, hat einen eigenen Unlock herausgebracht.

Er behauptet, dass dieser besser sei als der Unlock des Dev-Team (ultrasn0w), da er keinen eigenen daemon dafür starte, sondern den lockdownd daemon nutze.
Außerdem, so Geohot, soll der Unlock dadurch Strom sparen und weniger fehleranfällig sein -

Wir aus der Redaktion von MacBug.de sind derweil nicht überzeugt von diesen Aussagen. Der Unlock Patch basiert auf der Signatur Apples durch eine offizielle Sim-Karte (z.B. T-Mobile), einen daraufhin erfolgten Jailbreak und die Durchführung eines Patch auf dem Commcenter im RAM. (dieses …
Weiterlesen

Permalink

28

iPhone 3GS: Jailbreak veröffentlicht – Windows only vorerst – Mac folgt

von  Takeo  |  

iphone3gthumb3.jpgGeohot, bekannt für die Auffindung der ersten wirklichen Sicherheitslücken im Bootloader des iPhone, hat nun einen eigenen Jailbreak veröffentlicht. Da er bekennender Windows-Fan ist, hat er den Jailbreak vorerst nur für Windows veröffentlicht.

Unter Purplra1n.com (“Purple Rain”) findet sich das mit Windows XP (derzeit keine Unterstützung für Windows 7) kompatible Tool. (oder bei unserem Partner iPhonefix.de als Direktlink)

Wer den Jailbreak auf einem Mac umsetzen möchte, kann dies via Bootcamp oder einer virtualisierten Windows Umgebung wie VMWare oder Parallels durchführen.
Eine Mac-Version ist nun auch unter der genannten Adresse zu haben.

Kurzes How-To:

Weiterlesen

Permalink

73

iPhone 2G / 3G: Tutorial Jailbreak Firmware 3.0

von  Olli  |  

iphone3gthumb3.jpgTutorial / HowTo für die Benutzung des PwnageTools 3.0

I.Grundvoraussetzungen & die Möglichkeiten

I.I iPhone 1.Generation (im folgendem 2G oder Classic gennant)

Egal welche Firmware zur Zeit läuft oder welche Unlock- bzw. Jailbreak-Methode zuvor benutzt wurde, mit dem aktuellem Pwnage Tool ist folgendes möglich:

Update auf die Firmware 3.0 inkl. Unlock mittels BootNeuter (PwnageTool 3.0 intern)
SIM-Sperre aufheben

Aktivierung
Umgehung der iTunes-Aktivierung

Jailbreak
Möglichkeit mit Hilfe von Cydia oder Icy, Software, Fixes & Themes auf das iPhone zu bringen, die es z.B aus verschiedensten Gründen nicht in den AppStore geschafft haben

I.II iPhone 3G

Zur Zeit sind viele Varianten denkbar:

iPhone 3G mit …
Weiterlesen

Permalink

7

Mac OS X: Neuer Trojaner versteckt sich als Videocodec

von  Takeo  |  

macosx.png Ein neuer Trojaner ist nun wieder für Mac OS X aufgetaucht.

In konkretem Fall tarnt sich der Trojaner auf der Website “Porntube” als angeblich notwendiges ActiveX – eigentlich nur für Windows User wirklich “notwendig”, da nicht für Mac OS X verfügbar – und zum Abspielen des Video.

Klickt man auf “Continue” (siehe Screenshot), so installiert es ein Shell-Script in den Ordner /Library/Internet Plug-Ins.

Das Shellscript startet selbsttätig und autonom zufällig und läd dann von entfernten Websites schädliche Daten herunter. Was genau der Trojaner verursachen kann ist noch nicht bekannt – da er aber mit vollen …
Weiterlesen

Permalink

6

WWDC 2009: Neue MacBooks, Snow Leopard, iPhone 3G S – Zusammenfassung

von  Takeo  |  

wwdc09-badge20090324.pngEs war eine von Gerüchten nur so wimmelnde WWDC 2009 – bereits im Vorfeld tummelten sich zahllose, angebliche Bilder des neuen iPhone im Web. (wir berichteten live)

Aber es sollte anders kommen, denn das “iPhone 3G S” (so der Name des neuen iPhone Modell), sieht äußerlich genauso aus wie das “alte” iPhone 3G.
Aber mehr dazu weiter unten. (und dazu, dass Apple angefangen hat uns zu “Duzen”)

Zuerst kam es richtig dick, was die Laptop-Linie von Apple (Applestore) betrifft.

macbookswwdc.png
Neue MacBook Pro Modelle und vor allem eine Neuerung: …
Weiterlesen

Seite 1 von 512345