Permalink

0

Mac OS X: Toneffekte bei der Lautstärken-Änderung abstellen

von  Bastian  |  

 Viele User haben sich schon so sehr daran gewöhnt, dass es gar nicht mehr auffällt: Dieses komische Klickgeräusch beim Ändern der Lautstärke via Tastatur oder Menulet. Doch es ist einfacher als gedacht, dieses Geräusch abzuschalten.

Dazu müssen Sie nur in den Systemeinstellungen einen Haken entfernen, schon können Sie ungestört Ihre Lautstärke ändern, ohne dass dieses Klicken Sie beim Genießen von Multimedia-Inhalten stört.

Los geht’s wie immer im Ordner Programme oder im Dock: Öffnen Sie von dort aus Ihre Systemeinstellungen.

1. Schritt

Navigieren Sie zum Menüpunkt Ton:

Weiterlesen

Permalink

1

OS X Lion: Namen in der Titelleiste einstellen (Hinzufügen / Entfernen / Ändern)

von  Bastian  |  

Mac OS X ist ein Mehrbenutzer-System. Und seit Lion soll es noch leichter fallen, zwischen mehreren Usern zu wechseln. Da bietet sich natürlich die Titelleiste gerade zu an. Viele Anwender nutzen Ihren Mac jedoch nur für sich, und können  darauf gerne verzichten. Jedoch kann man mit dem Symbol/Namen sehr schnell erkennen, wer gerade am Mac eingeloggt ist. Eine willkommene Neuerung also für Familien, die einen Mac zusammen benutzen.

Ändern können Sie diese Einstellungen ganz leicht, und haben somit freie Hand, wie der aktuelle Nutzer angezeigt werden soll, oder ob Sie …
Weiterlesen

Permalink

0

MACBUG.de – Lion-Tweaks der letzten Tage in der Übersicht

von  Bastian  |  

Die letzten Tage hat es auf MACBUG.de viele Artikel über Lion gegeben: nette Tweaks, Tastenkürzel und nützliche Gesten. Auch haben wir in zwei Artikeln besprochen, wie Sie unter Lion alte Software wieder zum Laufen bringen. Für alle, denen es zu schnell ging, oder aus anderen Gründen den ein oder anderen Artikel verpasst haben: Hier haben Sie nun eine nützliche Zusammenfassung der Lion-Artikel der letzten Tage.

Alte Apps unter Lion wieder lauffähig machen

Lion im 32-Bit Modus booten

Java.apps ohne Rosetta zum Laufen bringen

 

AutoResume nach Bedarf konfigurieren

AutoResume systemweit abstellen

AutoResume für einzelne Apps deaktvieren

Programmfenster komplett schließen 

 

Neue …
Weiterlesen

Permalink

0

OS X Lion: AutoResume für einzelne Apps deaktivieren

von  Bastian  |  

Es scheint gar nicht mehr auf zu hören: So viele Tweaks bei einem neu gestarteten Betriebssystem gibt es selten. Ob es nun daran liegt, dass Apple bislang zu wenig Einstellungen anbietet, oder dass man sich nur spärlich an die neuen Features gewöhnen mag, sei einmal dahin gestellt.

Wieder einmal geht es um die AutoResume-Funktion, die aktuell noch viele User spaltet. Ganz abstellen, Programme mit einem richtigen Tastendruck beenden, oder soll man doch lieber die Möglichkeit haben, jede App speziell ein zu stellen?

Für die ersten beiden Varianten hat MACBUG.de Ihnen schon …
Weiterlesen

Permalink

2

OS X Lion: App-Exposé zeigt Liste der zuletzt benutzen Dokumente

von  Bastian  |  

In Lion haben sich viele nützliche Gesten eingeschlichen, die dem Nutzer oft gar nicht bewusst sind. Eine sehr nützliche davon ist “App-Exposé”. Mit einer simplen Geste können Sie sich eine scrollbare Liste der zuletzt benutzen Dokumente der jeweiligen App anzeigen lassen.

Unterstützt werden zur Zeit nur Apps von Apple, und nur wenige von Drittherstellern. Mich würden freuen, wenn Sie sich via Kommentar austauschen, welche Apps diese Geste schon unterstützen!

Kommen wir nun zur Aktivierung dieses Features:

Öffnen Sie die Systemeinstellungen, und klicken Sie auf das TrackPad-Icon:

Weiterlesen

Permalink

1

OS X Lion – AutoResume-Funktion systemweit abstellen

von  Bastian  |  

Jede neue Version von MacOS X birgt auch eine Menge Veränderungen. Manche gehen schnell in Leib und Blut über, andere wiederum erfordern eine lange Eingewöhnungszeit, und eine Änderung in der Art und Weise, wie wir ein Betriebssystem bedienen.

Ein gutes Beispiel ist hier die neue Funktion “AutoResume” von OS X Lion. Takeo hat in einem Beitrag schon hervorragend beschrieben, wie Sie ein Programm komplett beenden, ohne dass es beim Neustart einen alten Zustand lädt. Wenn Sie die neue Funktion systemweit abstellen wollen, hilft ein Haken in den Systemeinstellungen.

Öffnen Sie hierzu …
Weiterlesen

Permalink

0

Das Dock – personalisierbar bis ins letzte Detail

von  Nadja  |  

Von der Vergrößerung und Animierung der Symbole bis hin zur Größe des Docks und den Stapeln ist alles nach den Wünschen des Users zu verändern. Was Sie wie verändern können erkläre ich Ihnen in diesem Artikel.

Die folgenden Effekte können Sie in den Systemeinstellungen unter “Dock” in der Kategorie “Persönlich” ändern.

Das “Dock” Menü sieht wie folgt aus:

Die Größe des Docks

Mit diesem Regler stellen Sie die Größe des Docks ein, …
Weiterlesen

Permalink

1

Kalenderwoche in MacOS X anzeigen lassen

von  Bastian  |  

In der Arbeitswelt ein gebräuchlicher Begriff: “Bis zur KW (Kalenderwoche) XY muss dies und jenes abgeschlossen sein!”. Man gewöhnt sich schon so an diese Art von Wochenzählung, dass es schwer wird im privaten Umfeld damit auf zu hören.

 

Doch das MacOS macht in der Grundeinstellung einen Strich durch die Rechnung. Nirgends findet man eine Angabe zur Kalenderwoche. Doch dies ist nur eine Einstellungssache.

Lesen Sie die folgende Arbeitsschritte auferksam durch, und Sie können auch beruhigt an Ihrem privaten Mac auf die gewohnte Zählung zurück greifen. …
Weiterlesen

Permalink

0

Bluetooth am Mac – so funktioniert’s!

von  Nadja  |  

Sie wollen auf das ganze Kabelgewirr hinter und vor Ihrem Mac verzichten? Bluetooth ist eine kabellose Alternative – manchmal ist es jedoch nicht so einfach, ein Bluetooth Gerät mit dem Mac zu verbinden.

Sie können via Bluetooth mit folgender Anleitung eine kabellose Maus, eine Tastatur und/oder ein Gerät “koppeln”:

1. Schritt:

Sehen Sie in Ihrer Menüleiste das Bluetooth Symbol?

Wenn es grau eingeblendet wird, ist Bluetooth an Ihrem Mac deaktiviert.

Ist es schwarz, ist Ihr Bluetooth eingeschaltet und Sie können sofort mit Schritt 5 weitermachen.

Permalink

0

MacOS X – Dateifreigabe im Netzwerk

von  Bastian  |  

Dateifreigaben im Netzwerk können schon bei mindestens zwei Computern im Haushalt sehr hilfreich sein. Will man sensible Daten nicht via einem Internet-Service tauschen, oder auf teure Software zurück greifen, helfen “nur” noch die Boardmittel von MacOS X. Dies geht jedoch um einiges schneller und einfacher als viele denken. Der Mac macht es kinderleicht Daten im Netzwerk zur Verfügung zu stellen, darüber hinaus können Sie Ihren Mac auf die verschiedenste Art und Weise einrichten wie er sich im Netzwerk verhalten soll, wer darauf Zugriff hat, und was …
Weiterlesen

Permalink

0

Dateifreigabe: Die unterschätzte Sicherheitslücke in Mac OS X

von  Takeo  |  

Wer kennt das nicht: Man möchte beim Anschalten des Computers lieber kein Kennwort eingeben müssen. Schon gar nicht, wenn man mal wieder ein Programm installiert und danach gefragt wird. Schnell könnte man das Passwort vergessen haben. Oder, man fühlt sich als Mac User ziemlich sicher und lässt das Kennwort einfach mal weg, da man den Rechner eh immer in “Reichweite” hat. Man fühlt sich halt “sicher”.

Dieses Phänomen ist nicht unüblich, und nach nun mehr als 15 Jahren im Mac-Support haben wir schon unzählige Anwender ohne Passwort gesehen.
Genauso alltäglich ist es für die meisten Mac-User, die Dateifreigabe zu aktivieren. Darüber …
Weiterlesen

Permalink

10

MacBook (Air/Pro): Wenn der linke/rechte Lautsprecher nicht geht – Fix

von  Takeo  |  

MacBook new.pngWer ein MacBook (Air/Pro) sein eigen nennt, kennt diese Problematik u.U. aus eigener Erfahrung. Wenn nicht, ist es zumindest gut sie sich mal vor Augen zu führen und einen kleinen Trick dagegen zu kennen:

Unter manchen Umständen kommt es beim MacBook (Air/Pro) dazu, dass der linke oder rechte Lautsprecher nicht mehr geht. Das ist noch lange kein Grund, direkt zum nächsten Apple Support zu fahren, denn manchmal ist das Problem Software-bedingt.

Hier zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beseitigen:

1. Unter Systemeinstellungen -> Ton bei “Eingabe” den Haken entfernen bei “Umgebungsgeräusche” reduzieren (siehe Screenshot). Durch diese …
Weiterlesen

Permalink

2

Apple TV: Wenn das Streaming stoppt – weil der Mac einschläft

von  Takeo  |  

appletv.pngApple TV ist in der Lage von einem Mac direkt zu streamen (über iTunes), ohne dabei die interne Platte zu nutzen.

Ein Problem dabei ist aber, dass der die Daten zur Verfügung stellende Mac diesen Vorgang nicht mitbekommt und trotz des laufenden Streaming in den Ruhezustand fällt – woraufhin das Streaming sofort stoppt.

Das ist lästig und lässt sich auf diese Weise verhindern:
In den Systemeinstellungen den Punkt “Energie sparen” aufrufen und dort die Option “Ruhezustand des Computer” auf “Nie” stellen – den Slider dazu nach ganz rechts ziehen.

Alternativ lässt sich durch das Programm Sleepless …
Weiterlesen

Permalink

3

MobileMe: Zurück zu meinem Mac – nur bei korrekter Uhrzeit funktionsfähig

von  Takeo  |  

mobileme.pngEinige MobileMe Kunden werden “Zurück zu meinem Mac” als Funktion kennen.

Damit ist eine Funktion gemeint, welche es ermöglicht alle mit MobileMe dafür freigeschalteten Rechner von überall auf der Welt (falls es die Firewalls nicht unterbinden z.B.) von einem anderen Mac fernzusteuern, bzw. auf die Daten per Filesharing zuzugreifen.

Da dieser Dienst auf der IPSec Technik und damit auf einem VPN (Virtual-Private-Network) basiert, ist zur Überprüfung der Verbindung zwingend eine “gleiche” Uhrzeit vonnöten.
zurück.png

So kann es vorkommen, dass die Funktion streikt und dies auf besagtes Problem zurückzuführen ist.

Um das Problem …
Weiterlesen

Permalink

0

Garageband ’09: “Learn to Play” in diversen Sprachen

von  Alex  |  

iLife.pngDas durch das neue iLife ’09 bereitgestellte Garageband bietet, wir berichteten, die Möglichkeit sich verschiedenste Lernvideos anzuschauen, um die eigenen musikalischen Fähigkeiten an einigen Stellen zu verbessern oder sich inspirieren zu lassen.

Wem allerdings die eingestellte Sprache (bedingt durch die eigene Mac OS X Spracheinstellung) nicht zusagen sollte, kann diese über einen kleinen Umweg ändern.
Da die Sprache innerhalb von Garageband nicht umgestellt werden kann, muss man wie folgt vorgehen:

In die Systemeinstellungen gehen -> dort die Landeseinstellungen anwählen und die gewünschte Sprache mittels Drag&Drop nach oben innerhalb der Liste ziehen.

Landeseinstellung.png Weiterlesen

Seite 1 von 41234