Permalink

0

iPhone (3G/S): Akamai mit eigener iPhone Stream-Seite

von  Takeo  |  

iphone3gthumb3.jpgAkamai, bekannt durch sein unabhängiges Netz “im Internet”, welches für eine gleichmäßige Versorgung an Daten für große Firmen wie Apple, Microsoft, IBM etc. bei Downloads und Website-Aufrufen sorgt, hat nun eine eigens für iPhone OS 3.0 entwickelte Seite online gestellt.

Unter http://iphone.akamai.com findet sich sowohl mit dem Webbrowser als auch mit dem iPhone zugänglich eine Sammlung interessanter Videos die direkt auf das iPhone gestreamt werden können. Sowohl Live-Streams der NASA als auch abgefilmte Dokumentationen finden sich online. Eine EDGE-Verbindung reicht bereits für eine ruckelfreie Ansicht der Videos aus.

Das Angebot ist noch ganz neu und …
Weiterlesen

Permalink

7

Mac OS X: Neuer Trojaner versteckt sich als Videocodec

von  Takeo  |  

macosx.png Ein neuer Trojaner ist nun wieder für Mac OS X aufgetaucht.

In konkretem Fall tarnt sich der Trojaner auf der Website “Porntube” als angeblich notwendiges ActiveX – eigentlich nur für Windows User wirklich “notwendig”, da nicht für Mac OS X verfügbar – und zum Abspielen des Video.

Klickt man auf “Continue” (siehe Screenshot), so installiert es ein Shell-Script in den Ordner /Library/Internet Plug-Ins.

Das Shellscript startet selbsttätig und autonom zufällig und läd dann von entfernten Websites schädliche Daten herunter. Was genau der Trojaner verursachen kann ist noch nicht bekannt – da er aber mit vollen …
Weiterlesen

Permalink

6

WWDC 2009: Neue MacBooks, Snow Leopard, iPhone 3G S – Zusammenfassung

von  Takeo  |  

wwdc09-badge20090324.pngEs war eine von Gerüchten nur so wimmelnde WWDC 2009 – bereits im Vorfeld tummelten sich zahllose, angebliche Bilder des neuen iPhone im Web. (wir berichteten live)

Aber es sollte anders kommen, denn das “iPhone 3G S” (so der Name des neuen iPhone Modell), sieht äußerlich genauso aus wie das “alte” iPhone 3G.
Aber mehr dazu weiter unten. (und dazu, dass Apple angefangen hat uns zu “Duzen”)

Zuerst kam es richtig dick, was die Laptop-Linie von Apple (Applestore) betrifft.

macbookswwdc.png
Neue MacBook Pro Modelle und vor allem eine Neuerung: …
Weiterlesen

Permalink

3

Mac OS X: Von Apple verwendete TCP- und UDP Ports

von  Takeo  |  

macosx.pngGerade für die Administratoren oder Firewall-Experten dürfte die Auflistung aller von Apple Software verwendeten “typischen” TCP- und UDP-Ports interessant sein.

Um Fehler zu vermeiden bei der Firewall-Konfiguration hat Apple eine Übersicht zur Verfügung gestellt. Diese findet sich auch direkt nachstehend auf unserer Seite, zum direkten Ansehen. Man beachte die Hinweise unter der Tabelle.

Permalink

3

WWDC 2009: Eröffnung der Entwicklermesse mit Keynote

von  Takeo  |  

wwdc09_badge20090324.pngSoeben hat Apple per Pressemitteilung erklärt, dass die diesjährige WWDC 2009 am 8.Juni mit einer Keynote durch Phil Schiller eröffnet zu werden.

Auszüge aus der Pressemitteilung:
“Apple wird die jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) mit einer Keynote am Montag, 8. Juni um 10.00 Uhr eröffnen. Ein Team von Apple Executives unter der Führung von Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, wird die Eröffnungsrede halten. Die WWDC bietet in die Tiefe gehende Sessions sowohl zu iPhone OS 3.0, dem weltweit fortschrittlichsten mobilen Betriebssystem, als auch zu Mac OS X Snow Leopard, einer …
Weiterlesen

Permalink

0

iPhone Headset: Fernsteuerung für Keynote und Quicktime

von  Takeo  |  

wp-content2g-3g-topic1.pngWer ein neues MacBook (Pro) unibody hat und damit Unterstützung für das iPhone Headset, der kann folgende Kommandos unter Keynote, bzw. Quicktime mit angeschlossenem Headset ausführen:

Quicktime:

1. Klick: Abspielen/Pause
2. Zwei Klicks: Nächstes Bild, Kapitel oder nächster Track
3. Drei Klicks: Neustart von vorne

Keynote:

1. Klick: Präsentation starten
2. Zwei Klicks: zum nächsten Sheet übergehen
3. Drei Klicks: Direkt zum letzten Sheet

Ob diese Möglichkeit in der Praxis sinnvoll ist, ist unter Keynote eher fraglich.
Unter Quicktime kann diese Funktion natürlich komfortabel sein, wenn man den Film steuern möchte.

Permalink

15

Quicktime: Version 7.6 von heute mit einigen Problemen

von  Takeo  |  

quicktime1.pngApple hat heute das Update von Quicktime auf Version 7.6 veröffentlicht.

Vereinzelt kann und kommt es, wie so oft bei Quicktime Updates (1, 2, 3 etc.pp.) zu Problemen.

Diese hängen oft mit 3rd-Party-Plugins zusammen. Diese können unter “Library/Quicktime” entfernt werden, um dann sukzessive wieder einzeln hinzugefügt zu werden, um das “Problem-Plugin” auszumachen.

Zu den Problemen mit diesem Update gehören folgende Phänomene bisher (unter Anderem – gerne in den Kommentaren mehr hinzufügen):

Der Finder stürzt ständig ab und startet wieder neu
Sollte dieses Phänomen auftreten, hängt dies oft mit Stuffit zusammen. Stuffit öffnen und unter “Stuffit AVR” auf …
Weiterlesen

Permalink

1

MacBook (Pro) 2008: Die neuen Gesten – ein Überblick

von  Takeo  |  

5BDAF554-3D36-4EDA-ADD3-61B000EC4334.jpgDie neuen MacBook (Pro/Air) 2008 Modelle wurden mit ihrer Einführung der neuen 4-Finger-Gesten als Feature veröffentlicht.

Gerade die von Apple veröffentlichten Beispiele auf dieser Seite decken nicht das ganze Spektrum der Möglichkeiten ab.

Wir haben daher versucht, einen Überblick zu erfassen, über die Möglichkeiten, die Apple nicht erwähnt. (wir würden uns über Kommentare freuen, die diese Übersicht ergänzen!)

Permalink

1

Quicktime: Update auf Version 7.5 veröffentlicht

von  Takeo  |  

quicktime1.pngSoeben hat Apple Quicktime in Version 7.5 veröffentlicht. Das Update ist über die Softwareaktualisierung erhältlich und enthält laut Apple folgende Änderungen:

“QuickTime 7.5 verbessert die Programmkompatibilität und behebt Sicherheitsprobleme.

Diese Version wird allen Benutzern von QuickTime 7 empfohlen.

Ausführliche Informationen zu den Security-Updates erhalten Sie unter: http://www.info.apple.com/kbnum/n61798-de“

Permalink

1

Mac OS X 10.6: Ausblick auf “Snow Leopard” – Fakten

von  Takeo  |  

index-wwdc08.pngSAN FRANCISCO, Kalifornien – 9. Juni 2008 – Apple hat heute einen Ausblick auf Mac OS X Snow Leopard gegeben, welches auf dem großen Erfolg von OS X Leopard aufbaut und die nächste bedeutende Version des am weitest entwickelten Betriebssystems der Welt sein wird. Anstatt vorwiegend auf neue Funktionen zu fokussieren, wird Snow Leopard die Leistungsfähigkeit von OS X verbessern, einen neuen Standard für Qualität setzen und die Basis für zukünftige OS X Innovationen bilden. Snow Leopard ist für Mehrkern-Prozessoren optimiert, zapft die große Rechenleistung von Computern mit Graphic Processing Units (GPUs) an, …
Weiterlesen

Permalink

2

Elgato: Turbo.264 Update auf Version 1.3

von  Alex  |  

Turbo.pngElgato hat für den Turbo.264 ein Software-Update auf die Versionsnummer 1.3 herausgebracht.

Die Neuerungen sind vielfältig und stellen sich wie folgt dar:

Für alle: Direkter YouTube™-Upload
Encoden Sie Videos für YouTube und posten Sie sie anschließend automatisch in Ihrem YouTube-Konto.

Für mehr Komfort: Unterstützung für DVD Kapitelmarken
Komfortabler und schneller navigieren auf Ihrem Pod®, iPhone™ und Apple TV®: Turbo.264 überträgt DVD-Kapitelmarken in die umgewandelte Videodatei.

Für Ihr persönliches Heimkino: Dolby Digital™ Sound auf dem Apple TV
Turbo.264 übernimmt Dolby-Digital-Tonspuren, damit Sie auf Ihrem Apple TV mit angeschlossenen Surround-Sound-System verlustfreien Raumklang genießen können.

Für die Profis: QuickTime® Broadcaster Unterstützung
Weiterlesen

Permalink

0

OT: Apple’s Quartalsergebnis und der Marktanteil

von  Alex  |  

Apple Q2.pngDa gestern Nacht die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2008 aus Cupertino bekannt gegeben wurden und mittlerweile fast jeder über das Rekordergebnis berichtet hat, stehen wir dem Ganzen in nichts nach.

Apple hat einen Umsatz von 7,51 Milliarden US-Dollar und einen Netto-Gewinn von 1,05 Milliarden US-Dollar erreicht.

Insgesamt wurden fast alle Erwartungen der Analysten übertroffen.
Auch der Marktanteil der Macs ist gestiegen. So liegt dieser laut IDC bei nunmehr 3,3 % und in den USA sogar weit über 6%.

Wer die Präsentation der Quartalszahlen nochmals als Konferenz-Call nachhören mag, kann dies hier …
Weiterlesen

Permalink

2

Quicktime 7.4.5: Warum es für Probleme sorgt

von  Takeo  |  

quicktime1.pngQuicktime 7.4.5 verursacht nach Aussage vieler Leser Probleme mit dem Finder. So stürzt Spotlight ab und nur eine Neuinstallation des Betriebssystems hilft darüber hinweg. Auch Quicktime selbst solle sich in einigen Fällen nicht mehr starten lassen. (Wir berichteten über beide Problematiken)

Um der Sache auf den Grund zu gehen, haben wir uns auf die Suche nach der Ursache und dem Hintergrund gemacht, der dafür verantwortlich sein könnte.

Letztlich lässt sich folgender Grund für das Update finden: Apple hat in jüngster Zeit mit vielen Hacker-Attacken auf seinen Multimedia-Player zu kämpfen und hat nun mehrere hervorragende Sicherheits-Mechanismen …
Weiterlesen

Seite 1 von 212