Permalink

3

Journal: Die Benutzerfreundlichkeit bringt uns in’s Grab

von  Bastian  |  

Apples größte Fähigkeit, komplizierte Technik einfach bedienbar zu machen, hat mit iPhone, iPod + iTunes und dem iPad große Gewinne eingefahren, und den Benutzern viel Komfort geschaffen. Auch wurde die gesamte IT Branche wach gerüttelt und hat mehr in Richtung Benutzerfreundlichkeit investiert.

Doch jeder Trend ist einmal vorbei, jeder Wachstum hat seine Grenzen und so scheint es dass die Benutzerfreundlichkeit in NSA, PRISM und Co erstickt.

Warum das so ist? Benutzerfreundlichkeit heißt in der IT: Mach eine Schaltfläche die dahinter hunderte Funktionen ausführt, und der Benutzer nur ein kleines Ergebnis sieht. Die Vorteile sind natürlich immens: Ich muss kein Programm auf der …
Weiterlesen

Permalink

2

Mieten vs. Kaufen – Die neue Kultur des Nicht-Besitzens

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Durch Adobes Strategie, die Creative Suite Reihe einzustellen, und das gesamte Angebot an hauseigenen Programmen in die “Cloud” zu verlagern, sind wieder Kritiker und Befürworter auf den Plan getreten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Die einen argumentieren mit billigeren Preisen und Vorteile für StartUps die nicht mehr auf einen Schlag mehrere tausend Euro los sind, die anderen jedoch fühlen sich beraubt und stellen klar, dass wenn das Abo ausgelaufen ist oder man nicht 20 Jahre lang zahlen will, die …
Weiterlesen

Permalink

1

Gedanken zu iTunes und dem Apple-Ökosystem

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Wie bereits berichtet habe ich “erfolglos” andere Ufer entdeckt und bin trotz aller Freiheit und Konfigurierbarkeit zu Apple zurück geschwommen.

Und wie es wohl bei jeder Sucht ist:  Ist erstmal wieder an der süßen Frucht genascht, übertreibt man es maßlos und unkontrolliert. Ok, ganz so schlimm war/ist es nicht, aber es geht in die Richtung.

Als ich also so im Android-Lager umherschlenderte, und mich an dem einfachen Zugang zu meinem mobilen Festplatten-Speicher erquickte, stellte ich eines fest:

So viel Content wie …
Weiterlesen

Permalink

1

Journal: Warum jeder ein iPad besitzen muss

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Als iPad – Neuling wirkt natürlich noch die Begeisterung des neuen iOS-”Spielzeugs” nach. Doch wie sich herausstellte, ist es bei weitem kein Spielzeug, sondern vielmehr eine Produktivitäts-Maschinerie!

Der Grund für diese Überschrift, und warum jeder ein iPad besitzen muss, will ich in den nächsten Zeilen genauer erklären. Natürlich hoffe ich, dass diesen Artikel viele OS X- und iOS-Anwender lesen, denn puren Windows-Nutzern dürfte dies etwas fremd vorkommen.

Vorab muss ich natürlich …
Weiterlesen