Permalink

0

MACBUG.de Trick: iPhoto-Bibliothek schneller sichern/umziehen

von  Bastian  |  

Der Weihnachtsmann dürfte für das ein oder andere Hardware-Geschenk gesorgt, oder zumindest Finanzierungshilfe geleistet haben.

Ein Umzug eines Macintosh geht einfach von statten: Mit der Sicherung des Home-Ordners haben Sie alle wichtigen Dokumente sofort wieder auf dem neuen Mac, und Programme können via dem Mac App Store geladen werden.

Zu den größten Ordnern des Home-Verzeichnises gehört, ohne Zweifel, die iPhoto-Bibliothek.

Das Sichern oder Verschieben der Bibliothek geht jedoch, anders als mit anderen, großen Dateien (Filme etc.), außergewöhnlich langsam vonstatten.

MACBUG.de erklärt den Grund:
iPhoto speichert viele kleinere Dateien in verschiedenen Ordnern ab (Vorschau-Bilder, Original-Bilder, Änderungen…). …
Weiterlesen

Permalink

6

iPhoto: Photo-Bibliothek auf eine externe Festplatte auslagern

von  Bastian  |  

iPhoto ist wohl die meist genutzte Software im (früheren) iLife-Paket. Die App bietet einem viele Vorteile: Bearbeitete Bilder können wieder zurück gesetzt werden, man kann Fotoalben erstellen, und die Original-Bilder an Ort und Stelle lassen etc. Im Hintergrund managed iPhoto die Bilder und all die anderen Dateien für Sie. Genau wie Mail die E-Mails selbst verwaltet.

Doch hier kommt auch ein Nachteil in’s Spiel: Wenn der freie Speicherplatz der Festplatte schrumpft, oder man einfach die Bibliothek immer mit dabei haben möchte.

Es ist jedoch leichter als gedacht, die iPhoto-Bibliothek aus zu …
Weiterlesen

Permalink

0

Die besten Tipps der Macwelt als App für’s iPhone

von  AppZapp  |  

Ob Hardware oder Mac-OS X, iPhone oder iPod, iTunes oder iPhoto, Apple-Software oder andere Mac-Programme – mit den 750 MacTipps erhalten Sie Antworten auf alle Ihre Mac-Fragen. Erstellt von den Profis der Macwelt, Europas größtem Mac-Magazin!

Sicher mit einem Preis von 4,99 EUR ist es nicht die günstigste App im Store – aber bei 750 Tipps macht das pro Tipp gerade mal ca. 0,007 Euro pro Tipp ;-)

Permalink

1

Safari 4: Update auf Version 4.0.1 veröffentlicht

von  Takeo  |  

CD8805B0-0782-4CAE-A2F1-5F1A416FAB0F.jpgViele Leser beschwerten sich über die finale Version von Safari 4 bei uns – mit etwas Glück ist das soeben veröffentlichte Update auf Version 4.0.1 die Antwort auf diese Problematik. Die Änderungen lesen sich wie folgt:

“Dieses Update verbessert die Kompatibilität von Safari 4.0 mit bestimmten Funktionen von iPhoto ’09, darunter „Orte“ und das Veröffentlichen auf Facebook.”

Erfahrungsberichte natürlich gerne erwünscht.

Permalink

2

iPhoto 09: Beschleunigung durch Abstellen der Objektanzahl

von  Takeo  |  

B33F3A00-5F04-46FA-9983-3D1C1A04AD12.jpgWer mit iPhoto 09 sehr viele Bilder verwaltet (ab ca. 10.000 schätzungsweise) kennt das Gefühl, dass das Programm träge wird und gerne den “Beachball” zeigt.

Bei einigen Lesern hat dieser Trick funktioniert, um iPhoto wieder etwas schneller arbeiten zu lassen:

In den Einstellungen von iPhoto die Option “Objektanzahl einblenden” abhaken:

objektanzahliphoto.png

Dadurch wird iPhoto 09 deutlich schneller (zumindest auf den meisten Macs) und man hat wieder Spaß am Arbeiten – auch bei vielen Objekten.

Permalink

2

iPhoto 09: Unbekannte Gesichter schnell finden und zuordnen

von  Takeo  |  

B33F3A00-5F04-46FA-9983-3D1C1A04AD12.jpgSeit dem Update auf iPhoto 8.0.2 gibt es folgende hilfreiche Funktion in iPhoto 09, um für iPhoto unbekannte Gesichter ausfindig zu machen und diese zuzuordnen:

Man wähle den Eintrag “Neues intelligentes Album…” und dann entsprechend folgende Optionen:

gesichtunbekannt.png

Schon zeigt iPhoto alle unbekannten Gesichter und man kann auch die letzten Fotos schnell Personen zuordnen.

Permalink

0

Mac OS X: Bilder wie in iPhoto stufenlos im Finder zoomen HowTo

von  Takeo  |  

leopard.pngWer in iPhoto die Funktion kennt, möchte sie vielleicht auch gerne im Finder benutzen: Unten rechts gibt es einen Slider mit dem die Icon-Größe stufenlos geregelt werden kann. Auch wenn der Finder eine Icon-Ansicht hat, so gibt es keinen Slider.

Wer gerne den Slider “einschalten” will, der geht wie folgt vor:

1. Öffnet den gewünschten Ordner mit den Bildern die gezoomt werden können sollen
2. Drückt CMD-F (Apfel-F)
3. Wählt statt “diesen Mac” den Ordnernamen rechts davon per Mausklick aus
4. Tippt in das Suchfeld oben rechts “” ein – das sind zwei Anführungsstriche ohne …
Weiterlesen

Permalink

0

iPhoto 09: “Gesichter” Auswahl erleichtern

von  Takeo  |  

B33F3A00-5F04-46FA-9983-3D1C1A04AD12.jpgWir hatten bereits gestern einen kleinen Tipp für iPhoto 09 veröffentlicht zum Thema “Gesichter”.

Nun unser nächster, kleiner aber feiner Trick:

Wer ein neues Gesicht in einem Bild kennzeichnen möchte kann dies durch Klick auf “Fehlendes Gesicht hinzufügen” tun. Die Auswahl wird durch ein Quadrat bewerkstelligt. Dieses vergrößert/verkleinert sich allerdings Mac-untypisch vom Mittelpunkt aus betrachtet.

Um es, wie Mac-User es gewohnt sind, von links oben nach rechts unten vergrößern zu können, hält man die “alt”-Taste gedrückt und zieht an der rechten unteren Ecke des Quadrat – schon funktioniert die Auswahl im gewohnten Sinne.

Permalink

1

Time Machine: iPhoto ’09 Backup beschleunigen

von  Takeo  |  

timemachine.pngiPhoto 09 ändert nach Update einer Bibliothek der Vorgängerversion die Zugriffsrechte der einzelnen Dateien. Aufgrund dessen glaubt Time Machine, dass sich alle Bilder/Dateien geändert hätten und macht ein initiales Backup der kompletten Datenbank.

Dies kann nicht nur Unmengen Speicherplatz kosten, es ist zudem nutzlos.

Durch einen kleinen Trick via Terminal (Programme/Dienstprogramme/Terminal.app) lässt sich das Problem schnell lösen und Time Machine macht nur ein Backup der wirklich geänderten/neuen Bilder:

1. Die für Time Machine genutzte Platte anschließen
2. Temporär die ACL-Rechte der Festplatte deaktivieren mit diesem Befehl:
“fsaclctl -d -e /Volume/BACKUPFESTPLATTEN-NAME” (für BACKUPFESTPLATTEN-NAME den Namen der Festplatte …
Weiterlesen

Permalink

3

iPhoto 09: “Gesichter” im Schnelldurchlauf ablehnen

von  Takeo  |  

B33F3A00-5F04-46FA-9983-3D1C1A04AD12.jpgDie Funktion “Gesichter” (auf Englisch “Faces”) von iPhoto 09 wird besser im Erkennen von Personen sobald man anfängt das System zu trainieren.

Dazu bestätigt oder lehnt man einzelne Gesichter zur jeweiligen Person ab. Da erst nach dem zweiten Klick auf ein Gesicht die Option “Ablehnen” erscheint, kann dies mitunter viel Zeit und viele Klicks in Anspruch nehmen.

Eine schnelle Methode ist diese:

Hält man die “alt”-Taste gedrückt, so ändern sich sofort die Bildunterschriften im “Name bestätigen” Modus und ein einzelner Klick führt zum Ablehnen des Bildes.

Auch das Ziehen eines Kasten mit der Maus über eine Anzahl …
Weiterlesen

Permalink

7

iMovie 09: Wie man selber Orte hinzufügt

von  Takeo  |  

B33F3A00-5F04-46FA-9983-3D1C1A04AD12.jpgMit Einführung des neuen iLife Paket 09 hat Apple Geotagging in iMovie und iPhoto integriert.

iMovie allerdings findet oft einige Orte nicht die man sucht, oder manche sind von Apple nicht korrekt eingetragen und erscheinen so nicht an der richtigen Stelle auf der Erde.

Um selber also Orte hinzuzufügen und die richtigen Koordinaten einzutragen, geht man wie folgt vor:

1. Rechtsklick (Ctrl-Klick) auf das Programm iMovie 09
2. “Paketinhalt zeigen” wählen
3. Den Ordner Contents->Ressources öffnen
4. Die Datei WorldLocations.txt suchen und öffnen
5. Den gewünschten Ortsnamen eintragen, dann TAB drücken, das Land eintragen, TAB drücken …
Weiterlesen

Permalink

0

iLife ’09: Apple veröffentlicht Problemübersicht

von  Takeo  |  

B33F3A00-5F04-46FA-9983-3D1C1A04AD12.jpgApple hat soeben mit Release von iLife 09 seine Troubleshooting-Support Seiten überarbeitet und folgende Themen zu iLife 09 hinzugefügt, bei denen es zu Problemen kommen kann. (derzeit leider nur in Englisch zu finden):

iPhoto ’09: Updating to iPhoto ’09 may disable some third-party plug-ins
iPhoto ’09: Publishing edited photo does not refresh image on Flickr
iPhoto ’09: Managing image location accuracy
iMovie ’09: Stabilization limitations with CMOS-based camcorders
iMovie ’09: Camcorder Support
iMovie ’09: Canon 5D Mark II may cause iMovie to unexpectedly quit
iMovie ’08 and ’09: Cannot see or control camera
Weiterlesen

Permalink

0

MacBug.de: Mac OS X Basics Seminar am 22.11.2008 in Köln

von  Takeo  |  

macbug_logo_v4.png[Anzeige] Hiermit möchte ich (Takeo) alle Leser darauf hinweisen, dass in ca. einem Monat (Samstag, 22.11.2008) ein von mir geführtes Mac OS X Basics Seminar in Köln stattfinden wird.

Zusammen mit teampoint Köln organisiert werde ich dort eine Einführung zum Thema Mac OS X bieten und grundlegende Themen wie den Finder, den Umgang mit Mail, iCal, iPhoto, Safari, Dashboard etc. thematisieren.

Einsteiger, Switcher oder potenziell wechsel-willige Mac-User sind herzlich eingeladen! (Natürlich auch alle anderen Interessenten ;) )

Jeder Teilnehmer hat seinen eigenen iMac für die Veranstaltung und für Verpflegung ist ebenfalls …
Weiterlesen

Permalink

1

MacBug.de Softwaretest: Fone2Phone im Test. MacBug.de verlost 3 Lizenzen!

von  Alex  |  

f2p_mac_klein.pngEin jeder stolzer Besitzer eines iPhone kennt das Problem:

Man kauft sich ein wunderbares Stück Technik, besitzt aber bereits seit Jahren ein Gerät auf welchem alle Kontakte, Notizen, Fotos, Kalenderdaten, etc. gespeichert sind.

Doch wie bekommt man diese Daten auf das neue iPhone?

Genau dort setzt Fone2Phone (nova media) an und MacBug.de schaut sich die Sache mal genauer an.
Unser Test wurde durchgeführt mit einem SonyEricsson K800i, eine detaillierte Liste aller unterstützen Handys findet sich hier.

Nach Installation der Software (eine kostenlose Testversion gibt es hier) erstrahlt das Programm in einer einfachen und sehr ansprechenden Oberfläche, …
Weiterlesen

Seite 1 von 212