Permalink

13

So geht’s: Amazon Kindle eBooks in iBooks öffnen und lesen

von  Bastian  |  

Inspiriert durch diesen Artikel zeigen wir Euch, wie Ihr ganz einfach Eure Kindle Bücher in iBooks auf dem iPad oder iPhone lesen könnt.

Es gibt allerdings “Einschränkungen”: Ein Dropbox-Account ist notwendig, aber auch praktisch. Denn so sind alle Bücher in der Cloud, und jedes Gerät kann darauf zugreifen.

Ohne große Worte, fangen wir an:

Notwendige Software

Dropbox
Hazel
Calibre
Kindle (OS X)
Calibre PlugIns

Überblick

Das sieht erstmal viel aus, ist es aber nicht. Die Funktionen:

Die Kindle Software benötigen wir, um alle Bücher die man in iBooks lesen will erst einmal auf den Mac zu bringen
Calibre ist ein freies Literaturverwaltungsprogramm. Die …
Weiterlesen

Permalink

2

Microsoft greift an: Surface Tablet mit Windows 8

von  Bastian  |  

Gestern habe ich Microsoft noch Hoffnung gegeben, schon präsentieren sie ein neues Produkt:

Microsoft hat gestern ein eigenes Tablet mit dem Namen “Surface” vorgestellt. Dieses kommt in zwei Varianten: Standard und Pro.

Die Standard Variante hat folgende Spezifikationen:

Windows RT
676 g
9,3 mm dick
31,4 W-h
10,6″ ClearType HD Bildschirm
microSD, USB 2.0, Micro HD Video
kommt mit Office Home & Student 2013 RT, TouchCover, TypeCover
32 GB, 64GB

Die Pro-Version wird so aussehen:

Windows 8 Pro
13,5 mm dick
10,6″ ClearType HD Bildschirm
42 W-h
microSDXC, USB 3.0, Mini Display Port
TouchCover, TypeCover, Stift
64GB, 128GB

Permalink

3

Einwurf: Apples Einzigartigkeit – Googles falscher Weg – Microsofts Chance

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Ich bin gerade auf ein Video gestoßen, das viele Gedankengänge angestoßen hat! Um Euch auf den gleichen Nenner zu bringen, hier zuerst das Video:

Es scheint dass es aktuell noch Probleme gibt dieses Video einzubinden. Via YouTube geht es:  Link zum Video

 

Worum geht’s? Steve Jobs hatte zuerst an ein Tablet gedacht, erst danach kam ein “Smartphone”. Nichts Weltbewegendes also. Aber die Aussage lässt natürlich hinter Apple und der Philosophie blicken:

Permalink

3

Keynote zur WWDC 2012: Die Zusammenfassung

von  Bastian  |  

Zahlen, Daten und Fakten

400 Millionen Apple Accounts (mit hinterlegten Kreditkarten) (!)
WWDC war nach 1 Stunde und 43 Minuten ausverkauft
650.000 Apps im Appstore
225.000 Apps für das iPad (Android im Vergleich eine Lachnummer)
30 Milliarden Apps wurden bis heute heruntergeladen

Neue Hardware und neue Software

Kompletter Refresh der MacBook Serie
iOS 6
OS X Mountain Lion

MacBook Air

Intel Ivy Bridge Prozessoren (bis zu 2.0 GHz i7)
bis zu 8 GB RAM
bis zu 512 GB Flash-Speicher (doppelt so schnell)
USB 3.0
60% schnellere Grafik
FaceTime Kamera mit 720p Auflösung
wie gehabt: 11″ und 13″
KEIN RETINA DISPLAY: 1366 x 768 Pixel beim 11″-Modell
100 …
Weiterlesen

Permalink

0

iPad: Software-Update für HotSpot-Funktion verfügbar

von  Bastian  |  

20120610-143335.jpg

Für alle die ein iPad mit 3G-Modul erworben haben: Einige Provider haben heute eine Aktualisierung zur Verfügung gestellt die es endlich erlaubt, den Persönlichen HotSpot zu nutzen.

Einschränkungen: Nicht jeder der Provider und nicht mit jedem Datentarif ist dies möglich. Erfahrungswerte der Leser könnten dem Ein oder Anderen also helfen.

Wie geht’s?

Einstellungen > Allgemein >Info

Wenn jetzt ein PopUp erscheint mit einer Aktualisierungsaufforderung: Herzlichen Glückwunsch. Aktualisierung klicken, und schon ist die neue Funktion verfügbar.

So richtet Ihr einen HotSpot ein

Unter

Einstellungen > Allgemein > Netzwerk

erscheint ein neuer Menüpunkt: Persönlicher Hotspot.

Auswählen, aktivieren, fertig.

Eigene Erfahrung: T-Mobile Vertrag Complete Mobile M: Funktioniert.

Permalink

0

Tipp: So kann man iTunes-Links auch auf dem iPad kopieren und versenden

von  Bastian  |  

20120605-112219.jpg
Schon mal versucht iTunes Links auf einem iPad in die Zwischenablage zu kopieren? Vom AppStore oder iTunes Store aus kann eine App nur empfohlen werden (via E-Mai). Aber auch von dort ist der Link nicht ersichtlich und schon gar nicht “kopierbar”.

Eine Lösung wäre sich selbst diese E-Mail zu senden, und dann versuchen den Link zu kopieren.

Eine Löung für dieses Problem ist die sog. iTunes Link Maker Website von Apple.
Von dort kann nach Programmen gesucht werden.

Das Vorgehen:

iTunes Link Maker Website öffnen
Nach App im passenden Store und richtigem Land suchen
Wenn die App gefunden …
Weiterlesen

Permalink

6

HowTo: Das iPad im Praxiseinsatz: Einsatzzwecke, Ausstattung und Zubehör

von  Bastian  |  

20120603-113109.jpg
Das iPad, das wohl am heißesten diskutierte Gadget der vergangen Jahre. Am Anfang als Spielzeug deklariert schafften es immer mehr Entwickler durch die richtigen Apps das iTablet auch in professioneller Umgebungen zu bringen.

Doch immer noch herrscht Unklarheit darüber was es denn wirklich kann, und wie es verwendet werden soll.

Um es vorneweg zu sagen: Das iPad kann nichts Besonderes, bzw. nicht recht viel mehr als Android-Tablets nicht auch können. Doch wo liegt der große Unterschied?

4 Faktoren:

Verarbeitung
Apps
Betriebssystem
Zubehör

Beim vorletzten Punkt dürfte wieder viel Diskussion aufkommen, dennoch ist es ein Erfolgsgarant für das iPad. Denn: Es funktioniert …
Weiterlesen

Permalink

2

iPad: Kostenloses Streaming vom Mac auf das iPad – ohne Jailbreak

von  Bastian  |  

Was Medieninhalte betrifft ist das iPad bzw. iOS sehr restriktiv. Zudem lassen sich Medien nur kompliziert via iTunes auf das Gerät bringen.

Habt Ihr jedoch eine große Filmsammlung, und wollt gemütlich auf der Couch die neusten Serien und Filme auf dem iPad genießen, kostet das unendlich viel Zeit.

MACBUG.de hilft: Mit einer bzw. zwei kostenlosen Apps aus dem iTunes Store lassen sich Medienserver ganz einfach in das iPad einbinden, und Filme auf Knopfdruck genießen.

Wie funktioniert’s

Für das iPad gibt es die App AirAV. Diese kann sich mit Medienservern verbinden, und von dort aus Filme …
Weiterlesen

Permalink

5

Bug Fix: 3G Bug vom neuen iPad: So wird er behoben

von  Bastian  |  

Viele Nutzer scheinen Probleme zu haben sich via SIM-Karte ins Mobile Datennetz einzuloggen. Es wird zwar ein Provider sowie das 3G Symbol angezeigt, allerdings lädt das iPad keine Daten. Das Problem tritt aktuell nur beim neusten iPad auf.

Auf cultofmac ist nun ein möglicher Fix aufgetreten.

Und so geht’s:

SIM PIN deaktivieren (Einstellungen – Mobile Daten – SIM PIN)
iPad neu starten
Fertig!

Von nun an müsste sich das iPad wieder mit dem Mobilfunknetz verbinden. Optional könnt Ihr versuchen, die SIM PIN wieder zu aktivieren.

Permalink

0

iOS: Google Currents für iOS jetzt auch in Deutschland verfügbar

von  Bastian  |  

Googles Antwort auf Amazons eBook-Geschäft und Apples Zeitungskiosk ist jetzt auch in Deutschland verfügbar: Google Currents.

Google Currents ist die Antwort auf Amazons Kindle und Apples iBookStore. Allerdings bringt der Service noch einen entscheidenden Vorteil mit sich: Auch Blogs und andere Websites können Ihre Inhalte an das Format anpassen.

Dies dürfte eine Erklärung sein, warum Google es seit Jahren nicht geschafft hat eine anständige RSS-App in Android zu integrieren, wo man doch der größte RSS-Serviceanbieter ist.

Mit dem Google Currents Producer also können Verlage und Blogs ihre Inhalte für Google Currents aufbereiten. Inhalte …
Weiterlesen

Permalink

0

Apple Presseinformation: Das neue iPad bereits über 3 Millionen Mal verkauft

von  Bastian  |  

Apple hat gerade bekannt gegeben, dass das neue iPad bereits über 3 Millionen Mal verkauft wurde. Dies bedeutet den bisher erfolgreichsten Verkaufsstart eines iPads.

Aus der Quelle:

CUPERTINO, Kalifornien – 19. März 2012 – Apple hat heute bekanntgegeben, dass es seit dem Verkaufsstart am Freitag, 16. März drei Millionen neue iPad verkauft hat. Das neue iPad bietet ein atemberaubendes neues Retina Display, Apples neuen A5X Chip mit Quad-Core Grafik und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik, um beeindruckende Fotos zu schießen und Videos in 1080p HD aufzunehmen. Im weiterhin unglaublich schlanken und …
Weiterlesen

Permalink

1

Journal: Warum jeder ein iPad besitzen muss

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Als iPad – Neuling wirkt natürlich noch die Begeisterung des neuen iOS-”Spielzeugs” nach. Doch wie sich herausstellte, ist es bei weitem kein Spielzeug, sondern vielmehr eine Produktivitäts-Maschinerie!

Der Grund für diese Überschrift, und warum jeder ein iPad besitzen muss, will ich in den nächsten Zeilen genauer erklären. Natürlich hoffe ich, dass diesen Artikel viele OS X- und iOS-Anwender lesen, denn puren Windows-Nutzern dürfte dies etwas fremd vorkommen.

Vorab muss ich natürlich …
Weiterlesen

Permalink

1

Erfahrungsbericht: Die ersten Stunden mit dem neuen iPad

von  Bastian  |  

Nach etwas umständlicher Lieferung vom Hermes Versand konnten ich endlich das neue iPad in den Händen halten.

Meine bisherigen Kenntnisse beschränkten sich auf Apple Store besuche und YouTube Videos, denn bislang kam ein iPad für mich nicht in Frage. Das MacBook Air ist mindestens so mobil, und hat zudem einen höheren Funktionsumfang.

Doch das Retina-Display lies mich umentscheiden. Zudem ist ein iPad für die Couch oder bei Zugfahrten doch recht komfortabel. Lange Rede kurzer Sinn: Es ist da!

Weiterlesen

Permalink

0

Das “neue iPad” ist da. Erste Pressestimmen und Reviews – Zusammenfassung

von  Takeo  |  

Das neue iPadHeute ist der 16. März 2012 und das “neue iPad” offiziell im Handel als auch via Apple Store online erhältlich.

Hier eine kurze Auflistung der Pressestimmen und direkte Links zu den Reviews zum neuen iPad:
(teilweise frei aus dem Englischen übersetzt, Links zu Apple Store auf “das neue iPad” gesetzt, um unsere Seite zu unterstützen)

Heise Online (Mac and I) findet beim neuen iPad das Display und die Grafikpower hervorragend, die Leistung über HSDPA+ ausreichend, die Kamera nicht so gut wie die des iPhone 4S (5 Megapixel VS 8 Megapixel) …
Weiterlesen

Permalink

4

Apples iPad Event und die 5 bedeutendsten Auswirkungen

von  Bastian  |  

“The new iPad” überzeugt nicht nur als Gerät, wie damals bei der ersten Vorstellung des iPads hat es signifikante Auswirkungen auf den Markt, und auf Apple selbst.

1. Akkulaufzeit
“Nur genauso lang wie das iPad 2?” – könnte man meinen. Doch so einfach ist das nicht: Mit dem Retina Display, schnellerem Prozessor und LTE müsste die Laufzeit erheblich kleiner ausfallen. Zudem wurde der Formfaktor vom iPad 2 gehalten. Die Kapazität wurde als bei gleicher Form auf 11,666mAH vergrößert (im Vergleich: Das iPad 2 hatte lediglich eine Kapazität von 6994mAH).

Was bedeutet das? Laut …
Weiterlesen

Seite 1 von 212