Permalink

2

AppZapp in Version 3.0 – Das beste AppZapp aller Zeiten jetzt im AppStore

von  AppZapp  |  

AppZapp ist in neuer Version, mit neuem Design und vielen neuen Features im AppStore angekommen.

Das Highlight sind ist sicherlich der Entwickler-Alarm welcher informiert, sobald IRGENDEINE App von einem Entwickler (je nach Einstellung): im Preis fällt, Neu im Store ist oder ein Update erhalten hat. Sowie die Community Funktion.

Hier die komplette Liste der Neuheiten bei AppZapp 3.0:

AppZapp 3.0 mit unglaublich vielen neuen Features:

- Neues Design und Appicon
- Monster-Icons im Menu können per Einstellung wieder erweckt werden
- Mehrseitiges Hauptmenü mit frei wählbarer Iconreihenfolge
- Mac Apps hinzugefügt (in allen Listen)
- Neue Struktur und mehr Listen im Bereich TopListen
- …
Weiterlesen

Permalink

1

Mac App Store online: Kurzes Review

von  Takeo  |  

macappstoreicon.pngDer Mac App Store ist endlich verfügbar. Er wurde vor einigen Minuten via Update auf Mac OS X 10.6.6 gestartet. Dies dürfte weitgehend die Runde gemacht haben. Daher konzentrieren wir uns auf ein Kurzreview:

Nach Installation von Mac OS X 10.6.6 (über den Apfel, links oben im Menü, einfach “Systemaktualisierung” wählen) erscheint ein neues Icon (siehe links) im Dock, genau neben dem Finder-Symbol. (Lächelndes Gesicht, ganz links im Dock)

Ein Start auf die das Icon und es erscheint der Mac App Store. Derzeit sind 1000 Programme zu Start erhältlich und einige sind zu Sonderpreisen erhältlich.

Weiterlesen

Permalink

0

Kompletten Mailverlauf in Apple Mail ansehen – HowTo

von  Takeo  |  

applemailicon.pngWer in Mail auf den Menüeintrag “Darstellung” geht und dort “Nach E-Mail Verlauf ordnen” wählt, der kennt sicherlich die Ansicht, die in der Inbox das Nachverfolgen der eingehenden Mails erlaubt. (siehe Screenshot)
Bildschirmfoto 2010-02-09 um Dienstag 9.Februar 22.51.34.png
Wählt man nun das kleine Dreieck vor dem Mailverlauf aus und klappt damit die komplette Hierarchie aus, sieht man alle Mails zu einem Thema, die eingegangen sind.

Es fehlen aber die Mails, die man gesendet hat.

Hier nun der Trick:

Wählt man mit gedrückter “cmd”-Taste links in …
Weiterlesen

Permalink

4

Apple Mail: Fehler im Assistent führt zu “Sicherheitsproblem”

von  Takeo  |  

applemailicon.pngDie Redaktion hat einen Fehler in Apple Mail gefunden, welcher bisher nicht dokumentiert ist, und in gewisser Weise eine Sicherheitslücke darstellt. (vor kurzem hatten wir einen Fehler in der Größe von per Kontext-Menü kopierten Bildern gefunden)

Wer in Apple Mail einen Mail-Account einrichten möchte, dem präsentiert das Programm den Assistenten zur Einrichtung eines Accounts.

Bildschirmfoto 2010-01-12 um Dienstag 12.Januar 19.51.04.png

Wir hatten in konkretem Fall eine Mail Adresse einzurichten, die sich als “Vollständiger Name” (Absenderkennung) mit “irgendwas @ firma xy” (z.B. “Support @ MacBug”, siehe Foto) für den Empfänger darstellen …
Weiterlesen

Permalink

18

Web’nWalk Stick: Zerstört Mac OS X 10.6 – Fix Guide hier

von  Takeo  |  

snowleopard.pngUnter Mac OS X 10.6 kann laut Golem und c’t der Web’n Walk Stick (Fusion ZTE) zu Problemen führen, die das System komplett unbenutzbar machen. Während wir bereits in vorherigen Artikeln über Bugfixes schrieben, um den Stick überhaupt zum Laufen zu bekommen kennen wir das genannte Problem bereits.

Da Golem und c’t keine Lösung anbieten und keine Antwort von T-Mobile erhielten, nennen wir nun hier die von T-Mobile an uns geleitete Lösung.

Die Ursache ist bei Installation des alten Treibers für Mac OS X 10.6, dass das Installationsprogramm eine Datei namens “libcurl.4.dylib” durch eine nicht-64-bit …
Weiterlesen

Permalink

2

Apple Mail: Fehler zieht GIF-Dateien zu riesigen TIFFs auf

von  Takeo  |  

applemailicon.pngApple Mail hatte bereits 2005 einen großen Fehler bei GIF-Dateien in einer Mail. Diese wurden bei Weiterleitung der Mail zu TIFF Dateien konvertiert, und so wurde aus einer 50Kb großen Gif-Datei schnell eine gut 5Mb großen Datei. Apple behob das Problem.

Nun ist uns ein ähnliches Problem durch einen Kunden bekannt geworden, welches erhebliche Verwandtschaft zu genannter Problematik hat.Bildschirmfoto 2009-12-18 um Freitag 18.Dezember 15.57.16.png

So funktioniert das Kopieren und Einsetzen einer Gif-Datei aus einer Mail in eine neue Mail per CMD-C und CMD-V, sowie Drag-and-Drop einwandfrei.

Sollte man aber …
Weiterlesen

Permalink

6

iPhone (3G/S): Hakenkreuz im AppStore

von  Takeo  |  

appstore.pngUnser Leser Sascha hat uns einen Screenshot des Programmes “A Treatise On Jainism” (AppStore Link) geschickt. (siehe screen rechts)
Foto.jpg

Wie im Icon-Logo zu erkennen ist, wird dort ein Hakenkreuz gezeigt.

Ein Ratschlag in der Wikipedia zum Glauben des Jainismus verrät, dass das Zeichen dort tatsächlich genutzt wird, allerdings in Zusammenhang mit Punkten, der so genannten Swastika.

Ob die Darstellung des Symbols somit illegal ist, sei dahingestellt. Laut Gesetzgebung ist es durchaus verwendbar, falls Kunst oder ähnliches dargestellt wird. Für Diskussion dürfte es allerdings allemal sorgen.

Permalink

28

iPhone 3GS: Jailbreak veröffentlicht – Windows only vorerst – Mac folgt

von  Takeo  |  

iphone3gthumb3.jpgGeohot, bekannt für die Auffindung der ersten wirklichen Sicherheitslücken im Bootloader des iPhone, hat nun einen eigenen Jailbreak veröffentlicht. Da er bekennender Windows-Fan ist, hat er den Jailbreak vorerst nur für Windows veröffentlicht.

Unter Purplra1n.com (“Purple Rain”) findet sich das mit Windows XP (derzeit keine Unterstützung für Windows 7) kompatible Tool. (oder bei unserem Partner iPhonefix.de als Direktlink)

Wer den Jailbreak auf einem Mac umsetzen möchte, kann dies via Bootcamp oder einer virtualisierten Windows Umgebung wie VMWare oder Parallels durchführen.
Eine Mac-Version ist nun auch unter der genannten Adresse zu haben.

Kurzes How-To:

Weiterlesen

Permalink

0

Apple: Neuigkeiten der Woche

von  Alex  |  

macbug_logo_v4.pngNach einer kleineren österlichen Pause, gerade was Neuigkeiten rund um Apple angeht, möchten wir unseren Lesern dennoch einen kleinen Abriss der Geschehnisse rund um Apple bieten.

Highlight dieser Woche ist definitiv die Einbindung der lang ersehnten Filme in den iTunes-Store.
Nun ist es, wie schon seit langer Zeit in den USA möglich, Filme zu kaufen oder auch zu leihen, was gerade für Besitzer eines AppleTV endlich den ersehnten Nutzen und die Daseinsberechtigung bringt.

Das Angebot an sich ist noch recht überschaubar, dennoch macht es Lust auf mehr, gerade, was die Möglichkeit der HD-Filme angeht.

Weiterlesen

Permalink

0

Mac OS X: Bilder wie in iPhoto stufenlos im Finder zoomen HowTo

von  Takeo  |  

leopard.pngWer in iPhoto die Funktion kennt, möchte sie vielleicht auch gerne im Finder benutzen: Unten rechts gibt es einen Slider mit dem die Icon-Größe stufenlos geregelt werden kann. Auch wenn der Finder eine Icon-Ansicht hat, so gibt es keinen Slider.

Wer gerne den Slider “einschalten” will, der geht wie folgt vor:

1. Öffnet den gewünschten Ordner mit den Bildern die gezoomt werden können sollen
2. Drückt CMD-F (Apfel-F)
3. Wählt statt “diesen Mac” den Ordnernamen rechts davon per Mausklick aus
4. Tippt in das Suchfeld oben rechts “” ein – das sind zwei Anführungsstriche ohne …
Weiterlesen

Permalink

1

iPhone (3G): Mythos “Special” Anzeige

von  Alex  |  

iPhone Special.pngiphone3gthumb3.jpgIm Netz tauchen immer wieder Berichte über eine ominöse, plötzlich auftauchende Anzeige des Wortes “Special” im Bereich zwischen der Uhrzeit und den Icons des iPhone auf.

Auch wir haben dieses Phänomen vernommen und sind ebenso ratlos, wie es übrige Benutzer sind.
Normalerweise wird dieser Bereich des Homescreens für die Anzeige zusätzlicher, gebuchter Tarifoptionen genutzt (z.B. Home-Zones).

In unserem Beispiel ist der gewählte Vertrag jedoch ein klassischer iPhone Complete XL Tarif, der keinerlei zusätzliche Optionen beinhaltet.

Ob es sich um eine Manipulation seitens der CIA handelt können wir an …
Weiterlesen

Permalink

1

Mac OS X 10.5: Probleme mit einem “eingefrorenem” Dock?!

von  Alex  |  

leopard.pngWie Anwender aus dem Apple eigenen Disscussions Board berichten, scheint es zu Problemen mit dem Dock zu kommen, nachdem man Programme installiert hat (in diesem Falle Adobe CS 4).
Sollte es nach einer Installation dazu kommen, dass man das Dock nicht mehr ansprechen, Icons versetzen, löschen oderähnliches kann, so hilft folgender Befehl, welcher direkt ins Terminal eingegeben wird:

defaults write com.apple.dock contents-immutable -bool false;killall Dock

Dock.png

Nach Eingabe dieses Befehles wird das Dock entsperrt und startet neu.

Permalink

16

iPhone (3G): 5 Icons in einer Reihe – Arbeiten mit WinterBoard

von  Olli  |  

wp-content2g-3g-topic.pngIch werde häufig gefragt, wie es möglich ist sein iPhone optisch komplett seinen Wünschen anzupassen.

Das Programm für solche Arbeiten ist WinterBoard. Wirklich eine sehr mächtiges Tool, aber auch etwas schwerer in der Bedienung, da es keine Benutzeroberfläche vorhanden ist.

Über Cydia sind mittlerweile sehr sehr viele Themes & Mods für WinterBoard vorhanden und downloadbar, was die Sache einfacher macht. Via Cydia installieren, in WinterBoard aktivieren.

Wenn wir aber weitergehen wollen, eigene Themen erstellen oder vorhandene Themes anpassen wollen, um den Desktop (Homescreen) des iPhones zu verändern, brauchen wir folgendes:

* Das iPhone muss gejailbreakt sein (Hier)

* …
Weiterlesen

Permalink

15

iPhone (3G) Tutorial: Eigene Grafik als Betreiberlogo verwenden

von  Olli  |  

wp-content2g-3g-topic.pngNach dem Bericht gestern häuften sich die Anfragen über ein Tutorial zum Thema “Eigenes Betreiberlogo mit MakeItMine verwenden?”.

Zum Start sei gesagt, dass die dafür benötigte SSH-Verbindung zwischen Mac & iPhone problemloser funktioniert, als unter Windows, da das Mac OS SSH bereits von Hause aus mit sich bringt.

Was wir also brauchen, um auf unser iPhone via WLAN zuzugreifen:

Seite 1 von 41234