Permalink

0

iCloud: Kostenloser MobileMe Speicher verfällt ab heute

von  Bastian  |  

Bildschirmfoto 2013-10-01 um 11.07.42

Soeben traf eine E-Mail von Apple ein die darauf hinweist, dass der freie Speicher (20GB) für ehemalige MobileMe Kunden verfällt.

Dieser Support-Artikel von Apple erklärt alle Details.

Vorsicht an alle die gerade mehr Speicher benötigen als sie nach der Herabstufung (5 GB) haben:

Wenn der von Ihnen in iCloud verwendete Speicher den verfügbaren Gesamtspeicher überschreitet, funktioniereniCloud-Backup, Dokumente in der Cloud und iCloud Mail vorübergehend nicht. Damit Sie diese Funktionen wieder nutzen können, können Sie entweder die Menge genutzten iCloud-Speichers verringern oder einen Speicherplan mit einer größeren Speichermenge als der aktuell genutzten kaufen.

 Mehr Speicherplatz kaufen:

OS X: …
Weiterlesen

Permalink

7

iCloud: So funktioniert der neue iCloud-Schlüsselbund [UPDATE]

von  Bastian  |  

Apple hat mit OS X Mavericks und iOS 7 auch die Schlüsselbundverwaltung in die iCloud gehoben. Namenhafte Passwort-Apps wie 1Password scheinen damit abgeschrieben, oder etwa doch nicht?

Die “iCloud Schlüsselbundverwaltung” ist nämlich lange nicht das, was viele vermuten. Es existiert nämlich keine Anwendung unter iCloud.com oder auf einem iOS Gerät. Unter OS X gibt es eine kleine Erweiterung. Aber alles hier im Detail:

So funktioniert die iCloud Schlüsselbundverwaltung

Apple macht nichts anderes, als dass sie die Option “Automatisches Ausfüllen” von Safari direkt mit der iCloud synchronisiert. Alle Geräte, die mit der gleichen AppleID verknüpft sind und in den iCloud-Einstellungen auf dem jeweiligen Gerät …
Weiterlesen

Permalink

1

Mountain Lion: Das Speichern in der iCloud deaktivieren

von  Bastian  |  

Wollt Ihr auf die iCloud verzichten? Beziehungsweise auf das Speichern von Textdokumenten dort? Viele Benutzer besitzen nur einen Mac, und verwenden ihr iPhone nicht für Textbearbeitung oder dergleichen.

Also, wie dieses “nervige” Fenster bei jedem Start einer OS X – App verhindern, und nicht die Befürchtung haben dass vertrauliche Informationen den Weg nach Amerika finden?

Ganz einfach:

Systemeinstellungen > iCloud > Haken bei Dokumente & Daten entfernen:

Von …
Weiterlesen

Permalink

2

Mountain Lion: So räumt Ihr Eure iCloud auf

von  Bastian  |  

Um eine Grundreinigung der iCloud vorzunehmen müsst Ihr erst einmal wissen wo Apple die iCloud Dateien auf Eurer Festplatte speichert. Dieser MACBUG.de-Artikel hilft euch weiter.

Kurz zusammengefasst: Der iCloud-Ordner befindet sich hier:

~/Library/Mobile Documents
Teil 1/2

Für den ersten Teil der Grundreinigung müssen wir also zu diesem Ordner navigieren.

Dort auffindbar sind Ordner von Programmen die bereits Dateien in der iCloud abgelegt haben:

Anstatt also jede Anwendung einzeln zu öffnen (Keynote, Pages, Vorschau etc.) kann in diesem Ordner einfach zur passenden Anwendung navigiert (Vorsicht: Hier …
Weiterlesen

Permalink

1

Mountain Lion: Speicherort des iCloud-Ordners und so erreicht man ihn

von  Bastian  |  

Die iCloud ist für viele eher imaginär als ein richtiges neues Feature.

Um das Konzept besser greifbar zu machen zeige ich Euch wo die Daten auf der Festplatte gelagert sind die von oder zu der iCloud geladen werden:

Der Ordner befindet sich im persönlichen Library-Ordner im Benutzerzeichnis:

~/Library/Mobile Documents

Es gibt drei Wege den Ordner zu öffnen:

Über eine Pfadangabe im Finder: Drückt [cmd]+ [Shift] + G, und gebt den Pfad ein
Über das Terminal via
open “~/Library/Mobile Documents”

Über den Finder. Dazu muss zuerst der Library-Ordner sichtbar gemacht werden:
sudo chflags nohidden ~/Library

Jetzt kann zu dem …
Weiterlesen

Permalink

3

Anleitung & Erklärung: Das ist die iCloud und so funktioniert sie

von  Bastian  |  

Die iCloud wird ab Ende Juli allumfassend unter OS X und mit iOS 6 Ende des Jahres auf allen Apple-Geräten vertreten sein.

Doch überall kann man Verärgerung und Unwissen unter den Apple-Usern feststellen. Auch verständlich, ändert nämlich die iCloud so ziemlich das Grundverständnis aller Programme und wie man mit diesen umgeht.

Aber halt, so neu dürfte das Konzept gar nicht sein, und viele Benutzer arbeiten schon seit mehr als 10 Jahren damit….

Denkt an Eure E-Mail-Arbeitsweise: Nachricht bekommen, Mail-App öffnen, Nachricht lesen und entweder löschen oder auf den Archivieren-Button klicken. Und …
Weiterlesen

Permalink

5

Anleitung: Google-Konto löschen und Services ersetzen – So kehrt Ihr Google den Rücken

von  Bastian  |  

Ein falscher Zeitpunkt mit diesem Thema anzufangen? Google hat erst kürzlich zahlreiche neue Produkte vorgestellt (darunter Google Glasses, ein Tablet, Android 4.1 und weitere Verbesserungen in Google+).

Also warum Google den Rücken kehren?

Nun ja, die Dienste sind kostenlos. Aber wie es doch so schön im Leben ist: Nichts ist kostenlos, vor allem nicht bei einem Unternehmen das an der Börse ist und Mitarbeiter zahlen und beschäftigen muss.

Anstatt mit Geld bezahlt Ihr bei Google also mit Euren Daten. Bislang nicht weiter schlimm, hat sich der Durchschnittsdeutsche doch schon daran gewöhnt.

Das spannende ist natürlich: …
Weiterlesen

Permalink

5

iCloud: Server-Informationen zum Einrichten auf Nicht-Apple-Geräte (BlackBerry, Linux und Co.)

von  Bastian  |  

Apples Webservice ist zugeschnitten auf die die Apfel-Welt. In diesem System funktioniert das Einrichten und Synchronisation exzellent. Die iCloud bekommt weitere Funktionen, und als iOS und OS X Nutzer wird man von der Integration richtig verwöhnt.

Aber wie von Apple gewohnt: Das Einrichten auf anderen Geräten ist oft problematisch, und wird nicht direkt von Apple beworben. Die iCloud ist und soll für die Apple-Welt sein.

Doch Apple verwendet zum Verbinden mit den eigenen Service offene Webstandards (was auch sonst), und so ist es meist eine reine Einstellungssache.

Es gibt Geräte bzw. Betriebssysteme, da macht …
Weiterlesen

Permalink

5

Experten-Tipp: So erstellt Ihr Euch einen Photo Stream-Ordner, ganz ohne iPhoto

von  Bastian  |  

Photo Stream ist Teil des neuen iCloud Konzepts. Ein Bild mit dem iPad oder iPhone aufnehmen, und schwups ist es auf allen Endgeräten verfügbar. Schade nur, dass man jedes Mal iPhoto am Macintosh öffnen muss, um einen Screenshot oder ähnliches Bild an zu sehen.

Abhilfe schaffen sog. Smart Folder. Gesicherte Suchabfragen also, die Euch die gewünschten Bilder direkt im Finder anzeigen. Und so geht’s:

1. Navigiert zu folgendem Verzeichnis:

*username*/Library/Application Support/iLifeAssetManagement/assets/sub

2. Jetzt müsst Ihr nach .png Dateien suchen (iOS-Geräte speichern Screenshots als .png-Datei ab), und danach unter Arten auf PNG klicken:

Weiterlesen

Permalink

6

Mountain Lion: Endlich da! Die iCloud als Speicherplatz verwenden!

von  Bastian  |  

Ich habe es selbst nicht für möglich gehalten, doch jetzt ist die Funktion da: Mit Mountain Lion kann auf die iCloud wie auf eine Festplatte zugegriffen werden. Nun ja, nicht ganz.

Eine iDisk ist es nicht, dennoch können Anwendungen nun direkt in der iCloud Dateien speichern und auch öffnen! Öffnet man (in der Preview vorerst) in der Vorschau oder bei TextEdit ein neues Dokument, erscheint folgendes Auswahlfenster:

Beim Sichern einer Datei ist jetzt auch die Möglichkeit gegeben, direkt die iCloud als …
Weiterlesen

Permalink

4

HowTo: Das iPhone zum Verkauf vorbereiten / iCloud sicher entfernen

von  Bastian  |  

Die iCloud und das iPhone, ein perfektes Paar! Die Einrichtung sowie die Synchronisation klappt spielend einfach. Doch was ist, wenn man diese Verbindung trennen will?

Die Verarbeitung des iPhones ist eine Klasse für sich, die Preise auf eBay und Co. bleiben relativ konstant, und so kommt man in Versuchung bei einem Generationen-Wechsel sein altes iPhone aus zu tauschen. Außer für Liebhaber und Sammler kommt das Behalten nicht in Frage, denn oft kann man noch einen ganzen Wochenendausflug aus dem Gerät herausholen.

Das Thema Datenschutz spielt beim Verkauf eine wichtige Rolle, gerade jetzt mit …
Weiterlesen

Permalink

0

iTunes: iCloud-Status von Musiktiteln anzeigen lassen

von  Bastian  |  

Wäre es nicht praktisch, nach der Übertragung Ihrer Musikstücke zu wissen, welche Lieder mit dem iTunes Store abgeglichen, und welche hochgeladen wurden? So gewinnen Sie ein tieferer Verständnis dafür, was mit Ihrer hochgeladen Musik passiert ist.

Mit einem kleinen Haken in den Darstellungsoptionen kein Problem:

1. Öffnen Sie iTunes, und wählen in der Menüleiste Darstellung aus:


2. Anschließend sehen Sie eine Vielzahl von möglichen Optionen. Wichtig ist nur eine: iCloud-Status. Aktivieren Sie den Haken, und bestätigen mit OK:

Weiterlesen

Permalink

0

iCloud: Einzelne iPhone-Apps vom Backup ausschließen

von  Bastian  |  

Wenn Sie die kostenlose Variante der iCloud verwenden, dann kann es unter Umständen passieren, dass Ihr Speicher sich zu Ende neigt. Auch ein guter Grund einzelne Apps aus dem Backup aus zu schließen: Sie wollen nicht, dass Apple jegliche Daten über Sie erhält.

In beiden Fällen sind Fotos ein gutes Beispiel: Diese benötigen viel Speicherplatz, und man will nicht wirklich dass die Bilder des letzten Familienausflugs irgendwo auf einem Server in Amerika lagern.

MACBUG.de erklärt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen:

1. Wählen Sie unter den Systemeinstellungen den iCloud-Eintrag aus:

Weiterlesen

Permalink

9

Journal: Apple schafft den PC ab

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Eine ketzerische Überschrift. Und viele Leser werden jetzt erst einmal an den klassischen Windows PC denken. Ich meine dies aber im großen Stil: Die (Computer-)Welt verändert sich, und Apple als führender Innovator wird auch dort die Nase vorn haben. Ob dies alles gut ist? Lesen Sie meine Meinung in diesem Artikel, und entscheiden für sich selbst.

Steve Jobs letzte große Produktvorstellung, das iPad, dürfte der Start für eine neue Ära gewesen sein. Und Apple sah er dabei ganz …
Weiterlesen

Permalink

9

iCloud: Beliebige Dokumente zwischen Macs synchronisieren

von  Bastian  |  

Die iCloud ist Teil der neuen Strategie Apples: Der Anwender soll weg vom Dateisystem, und hin zu Apps, die sich selbst organisieren. Als Beispiel ist hier ein E-Mail-Client zu nennen: Kein Mensch interessiert sich hierbei, wo und in welcher Form seine E-Mails auf dem Mac gespeichert werden.

Mit den Anwendungen Pages, Numbers und Keynote will Apple exemplarisch eine neue Generation einläuten.

Doch aktuell ist die App-Verwaltungs-Landschaft noch dürr, und Nutzer wollen simple PDF-Dateien über mehrere Rechner hinweg synchron halten.

Mit einem kleinen Trick schaffen Sie das, und sogar mit der iCloud:

Voraussetzung:
1. iCloud-Benutzer
2. …
Weiterlesen

Seite 1 von 212