Permalink

4

Experten Tipp: AirPrint auch für ältere Drucker aktivieren

von  Bastian  |  

Diese Idee kam nicht von MACBUG.de, sonder von Rolf Raess, einem freundlichen Leser. Er schlug diesen Test vor. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Rolf, und fordern andere Nutzer dazu auf, es Rolf gleich zu tun. 

Herr Rolf Raess machte uns also via Kommentarfunktion auf diese nützliche, und kostenlose, App AirPrint Activator aufmerksam. Die Idee dahinter ist folgende: Mit iOS-Geräten auch von älteren Druckern im heimischen Netzwerk kabellos drucken. Neue HP-Geräten unterstützen AirPrint bereits, und ab iOS 4.2.1 kann man diese ganz einfach vom iPhone/iPad oder iPod touch ansteuern.

Ältere Drucker unterstützen …
Weiterlesen

Permalink

23

Experten Tipp: Den iMac als externen Monitor verwenden (Target Display Mode)

von  Bastian  |  

Der Gedanke spukt seit Erscheinen des iMacs durch die Apple-Gemeinde: Ist es möglich, einen iMac als externen Monitor zu verwenden? Die Antwort ist: Ja und Nein.

Wie Sie Ihren iMac als Monitor für Spielekonsolen und BluRay-Playern verwenden, hat MACBUG.de in diesem Artikel schon geklärt.

Und wie sieht es für andere Geräte wie MacBooks, Notebooks oder andere iMacs aus?

Für eine Antwort müssen wir in Jahrgängen unterscheiden:

iMacs vor 2009

Diese “Funktion” ist bei iMacs, die älter als der 2009er Jahrgang sind, nicht implementiert. Das heißt diese iMacs können nicht als externer Monitor betrieben werden.

 

iMacs Ende 2009 …
Weiterlesen

Permalink

12

HowTo: Den Mac als WLAN-Router verwenden (Internet-Sharing via WiFi, Bluetooth, Ethernet oder USB)

von  Bastian  |  

Sehr praktisch: Dan Mac als WLAN-Router verwenden. Wenn Sie also in eine Situation kommen, in der Sie keinen WLAN-fähigen Router zur Verfügung haben: Kein Problem! Mit wenigen Schritten teilt der Macintosh seine Internetverbindung via WLAN, WEP-Verschlüsselung inklusive.

Doch nicht nur WiFi: Der Mac kann eine Internetverbindung auch via Bluetooth, USB-Ethernet oder Ethernet teilen.

Und so geht’s:

1. Systemeinstellungen öffnen

2. Dein Eintrag Freigaben auswählen:

3. Unter (2) wählen Sie die Verbindung aus, mit welcher der Macintosh mit dem Internet verbunden ist: Wenn Sie also mit einem Kabel …
Weiterlesen

Permalink

0

MACBUG.de Produkttest: Video Capture von elgato

von  Bastian  |  

MACBUG.de kümmert sich nicht nur um Software, auch die Hardware rund um den Mac ist ein Thema. In Zeiten der Digitalisierung tauchen auch vermehrt die alten VHS-Video-Kasetten auf.

In den letzten Jahren ein heikles Thema: Zu kompliziert schien die Konvertierung, und zu teuer die Firmen, die vergleichbare Dienste anbieten.

Ein treuer Hard- und Softwarehersteller ist die Firma elgato. Sie ist zwar meist nicht Mac OS X – Only, dennoch passt das Design, und die leichte Handhabung perfekt in das Apple-Ökosystem. Und auch für die Digitalisierung verstaubter Medien bietet die Münchner Firma nun eine …
Weiterlesen

Permalink

0

MACBUG.de: Artikel-Best-Of für Ihren neuen Mac

von  Bastian  |  

Weihnachten steht vor der Tür, und damit bricht wieder die Zeit an, sich neue Hardware anzuschaffen. Viele Leser werden entweder Ihren bestehenden Mac einem Update unterziehen, oder die freien Tage für einen Umstieg von Windows auf Mac OS X nutzen.

Darum stellt MACBUG.de Ihnen nun eine kleine Sammlung an unbedingt notwendigen Tipps und Hinweisen zusammen, sodass Sie Ihren Mac perfekt einrichten, und mit der richtigen Software bestücken können!

Grundlagen

Kurzvorstellung nützlicher Software

Die Optionstaste bei jeder Gelegenheit verwenden

Tastenkombinationen unter OS X

Ton bei Lautstärkenänderung abstellen

Bildschirm-Ecken aktivieren

Startordner für den Finder ändern

Kalenderwochen anzeigen

Multimedia

QuickTime erweitern

Text- oder Bilddatei …
Weiterlesen

Permalink

2

Apple Store offline: Die neuen iMacs kommen

von  Takeo  |  

Der Apple Store ist offline. Wie von vielen erwartet ist es nun an der Zeit, denn heute werden neue iMacs erwartet. Unter Umständen gibt es dann auch neue mac mini oder sogar MacBooks.

Hier schon mal ein paar Direktlinks, die man sich aufrufen und offen halten sollte – in den nächsten Minuten werden die Geräte “ausgetauscht”, ein Reload zeigt dann die neuen Geräte:

iMac

Mac mini

Mac Pro

MacBook

MacBook Pro

MacBook Air

PS: Die Links helfen uns von MacBug als Apple-Partner eine Provision zu erhalten, ohne Aufpreis für unsere Leser. Wir danken!

Permalink

6

WWDC 2009: Neue MacBooks, Snow Leopard, iPhone 3G S – Zusammenfassung

von  Takeo  |  

wwdc09-badge20090324.pngEs war eine von Gerüchten nur so wimmelnde WWDC 2009 – bereits im Vorfeld tummelten sich zahllose, angebliche Bilder des neuen iPhone im Web. (wir berichteten live)

Aber es sollte anders kommen, denn das “iPhone 3G S” (so der Name des neuen iPhone Modell), sieht äußerlich genauso aus wie das “alte” iPhone 3G.
Aber mehr dazu weiter unten. (und dazu, dass Apple angefangen hat uns zu “Duzen”)

Zuerst kam es richtig dick, was die Laptop-Linie von Apple (Applestore) betrifft.

macbookswwdc.png
Neue MacBook Pro Modelle und vor allem eine Neuerung: …
Weiterlesen

Permalink

11

MacBook (Pro): Nach Update auf 10.5.7 kein Bild mehr

von  Takeo  |  

5BDAF554-3D36-4EDA-ADD3-61B000EC4334.jpgLeider berichten uns derzeit viele Leser das gleiche Problem, von daher kann man davon ausgehen, dass es sich um ein Problem des letzten Updates von Mac OS X auf Version 10.5.7 handelt.

Bei allen betroffenen Personen ist das Phänomen das gleiche:

Nach einem erfolgreichen Update auf 10.5.7 startet der Rechner neu und entweder bleibt der Display sofort schwarz oder erst nach einem wiederholten Neustart.

Dabei hilft auch das Anschließen eines externen Monitor nicht über das Problem hinweg, da dieser ebenfalls nicht erkannt wird und kein Bild liefert.

In den Apple Discussions Foren häufen sich nach und nach …
Weiterlesen

Permalink

10

MacBook (Air/Pro): Wenn der linke/rechte Lautsprecher nicht geht – Fix

von  Takeo  |  

MacBook new.pngWer ein MacBook (Air/Pro) sein eigen nennt, kennt diese Problematik u.U. aus eigener Erfahrung. Wenn nicht, ist es zumindest gut sie sich mal vor Augen zu führen und einen kleinen Trick dagegen zu kennen:

Unter manchen Umständen kommt es beim MacBook (Air/Pro) dazu, dass der linke oder rechte Lautsprecher nicht mehr geht. Das ist noch lange kein Grund, direkt zum nächsten Apple Support zu fahren, denn manchmal ist das Problem Software-bedingt.

Hier zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beseitigen:

1. Unter Systemeinstellungen -> Ton bei “Eingabe” den Haken entfernen bei “Umgebungsgeräusche” reduzieren (siehe Screenshot). Durch diese …
Weiterlesen

Permalink

0

MacBook: Ab heute neue weiße MacBooks

von  Takeo  |  

macbook.pngApple wird im Laufe diesen Tages neue MacBooks ankündigen (die weiße Modellreihe wird überarbeitet).

Folgende Daten hat das neue MacBook in weiß zu bieten:

- 2,13 Ghz Intel Core 2 Duo Prozessor (3MB L2 Cache) (vorher 2.0 Ghz)
- 2 GB DDR 2 SDRAM (bis zu 4 GB unterstützt)
- 160GB Festplatte
- 13,3″ TFT-Breitformat-Bildschirm mit Hochglanzanzeige und 1280×800 pixel
- NVIDIA GeForce 9400M mit 256 MB DDR2 SDRAM

Im wesentlichen bleibt vieles unverändert, der Prozessortakt wird erhöht und die Festplattengröße in der Standard-Konfiguration von 120GB auf 160GB angehoben.

Permalink

10

Dell: Vostro A90 für 99 € – das kleinste/günstigste Mac OS X Netbook

von  Takeo  |  

dell.pngDerzeit verkauft Dell das Vostro A90 für nur 99 Euro. (Produktseite)

Das interessante daran ist, dass es baugleich mit dem Inspiron Mini 9 ist. Dadurch bedingt ist es als “Hackintosh” verwendbar und es lässt sich darauf Mac OS X installieren.

Damit ergibt sich eine wirklich günstige Möglichkeit, sich ein Netbook zu basteln, welches mit Mac OS X läuft und das wohl relativ unproblematisch.
Günstiger kommt man jedenfalls kaum an ein Netbook. Die Ausstattung sieht wie folgt aus:

Intel Atom N270 1.60GHz – 1024MB – 8GB SSD – kein optisches Laufwerk – Intel GMA950 (IGP) shared memory …
Weiterlesen

Permalink

0

iPhone Headset: Fernsteuerung für Keynote und Quicktime

von  Takeo  |  

wp-content2g-3g-topic1.pngWer ein neues MacBook (Pro) unibody hat und damit Unterstützung für das iPhone Headset, der kann folgende Kommandos unter Keynote, bzw. Quicktime mit angeschlossenem Headset ausführen:

Quicktime:

1. Klick: Abspielen/Pause
2. Zwei Klicks: Nächstes Bild, Kapitel oder nächster Track
3. Drei Klicks: Neustart von vorne

Keynote:

1. Klick: Präsentation starten
2. Zwei Klicks: zum nächsten Sheet übergehen
3. Drei Klicks: Direkt zum letzten Sheet

Ob diese Möglichkeit in der Praxis sinnvoll ist, ist unter Keynote eher fraglich.
Unter Quicktime kann diese Funktion natürlich komfortabel sein, wenn man den Film steuern möchte.

Permalink

3

MacBook: Probleme mit dem Multi-Touch-Trackpad bei Migration

von  Alex  |  

MacBook new.pngWie im Apple-Discussions-Board nachzulesen ist, scheint es Probleme bei der Migration von älteren Geräten im Zusammenhang des im MacBook befindlichen Multi-Touch-Trackpad zu geben.

So berichten einige, dass sich die wesentlichen Funktionen des Trackpads nicht nutzen lassen.

Lösen lässt sich das Problem wie folgt:

Das Terminal starten und folgenden Befehl eingeben

defaults write -g com.apple.trackpad.scrollBehavior 2

Nach Eingabe des Befehles das System neu starten und das Multi-Touch-Trackpad ist einsatzbereit.

Permalink

21

MacBug.de: Media Markt mit MacBook (Pro) Kampfpreisen(?)

von  Takeo  |  

5BDAF554-3D36-4EDA-ADD3-61B000EC4334.jpgAls gerade bei mir in der Mailbox eine Werbemail von Media Markt eintrudelte, dachte ich mir nichts dabei. Das übliche Thema: Computer billig, billig, billig.

Ein kurzer Blick auf die Media Markt Seite und dann auf den Reiter “Hersteller” und die Auswahl “Apple” musste aber sein.

Und siehe da:

Die aktuellen MacBook Pro Modelle sind dort mit 1649,- € (gg.über 1799,-€ im offiziellen Apple Store) und 2069,- € (gg.über 2249,-€ im offiziellen Apple Store) gelistet und damit fast so günstig günstiger(!) wie als Apple Education Store online. (1655,29.-€ und 2069,41.-€)

Und jetzt noch eins oben …
Weiterlesen

Permalink

2

MacBook: Kleines Update fürs weiße MacBook

von  Alex  |  

macbook.pngApple hat heute ein kleines Update der noch erhältlichen weißen MacBook’s über den Apple Store zur Verfügung gestellt.

Demnach sind die Geräte nun mit einer stärkeren Grafikkarte ,der Nvidia Geforce 9400 M, sowie mit mehr Arbeitsspeicher (zwei Gigabyte statt einem) versehen.
Die Taktfrequenz wurde etwas gesenkt, um genau 0,1 Gigahertz, der Frontsidebus wurde jedoch auf 1066 Megahertz erhöht, was das MacBook somit etwas Leistungsstärker und zudem noch etwas sparsamer macht.

Das neue MacBook ist in den USA für 999 $ zu haben, der deutsche Apple Store hat noch nicht nachgezogen.

Seite 1 von 3123