permalink

11

Tipp: Schweizer Sender, ProSieben, Sat1 und Co live und in HD streamen

von  Bastian  |  

1457014_w2

Morgen steht das große CL-Spiel zwischen dem FC Bayern München und FC Barcelona an. Grund genug sich einmal um zu sehen wo man diesen Kracher online schauen könnte. Erst einmal bei Sky angerufen.

Frage: “Kann man Sky Go auch einfach so kaufen, ohne Zusatzabo?”

Antwort: “Nein!”

Frage: “Ist es irgendwann geplant?”

Antwort: “Nein!”

Sehr modern, liebes Sky, sehr modern…

Warum man keine einzelnen Spiele zum Kauf per Stream anbietet ist mir schleierhaft. Es wird so kurz vor Saisonschluss wohl niemand ein ganzes Abo abschließen, nur für ein Spiel.

Die üblichen Streaming-Dienste sind bekannt. Sie bewegen sich in der Grauzone und haben meist eine schlechte Qualität. Anbieter wie Zattoo streamen das (fast) komplette deutsche Fernsehprogramm und die Schweizer Sender in’s Internet, meist sogar in HD.

Vorteil für die Fußball-Freunde: SRF 2 kann in HD über Zattoo und mit Schweizer IP-Adresse gestreamt werden. Dort laufen die CL-Spiele live. Man munkelt sogar dass ein Schweizer-Kommentator besser als Marcel Reif ist…

Vorteil für die fernsehlose Generation: Pro7, Sat1, ARD und Co können live gestreamt werden. Alle Sendungen sind 7 Tage lang “gespeichert” und in einem Archiv abrufbar.

Ist es legal? Nein. Geo Sperren umgehen mit VPN ist nicht “so ein Akt”, aber Geo Sperren umgehen weil man Inhalte anderer Anbieter nutzen will schon.

Ihr wisst also Bescheid. Nicht nachmachen. Dennoch ist es eine komfortable Lösung, und wer es aus Forschungszwecken mal testen will, so einfach gehts:

1. Über SwissVPN einen Zugang anlegen und mit PayPal für 6 CHF (umgerechnet 4,90 Euro) zahlen. Zugang ist sofort freigeschaltet und der Benutzername + Passwort werden gleich angezeigt (und per E-Mail gesendet).

2. VPN via OS X einrichten. Systemeinstellungen > Netzwerk > Neue VPN Verbindung anlegen, und Daten aus der E-Mail eingeben. Eine genaue Anleitung findet sich auch hier.

3. Zattoo kann hier heruntergeladen werden. Für 8 CHF (umgerechnet 6,60 Euro) kann ein “Pro-Zugang” gekauft werden. So können 1 Monat lang alle Sender in HD und ohne Werbung gestreamt werden.

Seit ihr also via VPN eingewählt, erscheinen bei Zattoo SRF 2, Pro7, Sat1, ZDF HD und andere Sender.

Fazit:

Dauer: 5-10 Minuten

Kosten: Ca. 11,50 Euro (für einen Monat)

Aufwand: 2x per PayPal Zahlen, 2 Accounts, 1 App installieren, 1 Zugang einrichten

Gewinn: 1 Monat lang alle Sender streamen, HD Qualität, Sendungen aufnehmen und CL in HD ohne Sky genießen.

Wie gesagt: 11,50 Euro ausgeben und CL-Spiel gucken + Zusatzkomfort und Leistungen.

Für viele sicher eine Alternative.

Viel Spaß dabei!

Autor: Bastian

Als Informatik-Student, und seit kurzem stellv. Chef-Redakteur bei MACBUG.de, will ich neuen Usern helfen, in die Macintosh-Welt ein zu tauchen, sowie langjährigen Nutzern neue Möglichkeiten eröffnen, wie Sie noch effizienter mit einem Mac arbeiten können. Themengebiete: UNIX, Terminal, MacOS X Allgemein Über Anregungen, Kritik und Problemberichte freue ich mich sehr - via Kommentar-Funktion oder Kontaktformular!

11 Kommentare

    • Ich habe gestern gegen 20:00 Uhr getestet, und es lief problemlos. Heute hatte ich jedoch nur 80 kb/s… Man kann natürlich versuchen sich ein paar Mal ein- und auszuwählen um vielleicht einen anderen “Standort” zu bekommen. Ich werde es heute Abend noch einmal testen und dann berichten.

  1. Pingback: Champions League: So empfangen Sie Bayern München gegen FC Barcelona legal als Stream at m-magazin.net - Lifestyle | Technik | Mobile | Apple | Business

  2. Ich habe mir gerade einen Zugang für SwissVPN gekauft, Zattoo geladen und wollte mich einloggen dennoch bekomme ich jedes mal die Fehlermeldung “Zattoo ist in Ihrem Land leider noch nicht verfügbar.” Kann ich nun doch kein Zattoo über SwissVPN anschauen? Auch in den FAQ steht “Ist Zattoo Internet TV blockiert?

    Ja, Zattoo TV über SwissVPN ist seit 1.2.2008 blockiert. Für Fragen kontaktieren Sie bitte Zattoo direkt (Kontakt siehe Medienmitteilung).”

    Gehe ich über Google auf wasistmeineip.de erhalte ich als Herkunftsland “Anonymous Proxy”. Liegt das vielleicht daran? Wenn ja wie kann ich mit SwissVPN meine Heimat als Schweiz festlegen?

  3. Pingback: Borussia Dortmund vs. Real Madrid: So sehen Sie das Spiel legal als Live-Stream at m-magazin.net - Lifestyle | Technik | Mobile | Apple | Business

  4. Pingback: Wimbledon-Finale: So können Sie Lisicki vs. Bartoli im Livestream verfolgen - m-magazin.net at m-magazin.net - Lifestyle | Technik | Mobile | Apple | Business

  5. Pingback: Borussia Dortmund vs. SSC Neapel: So sehen Sie die Champions League im Live-Stream at m-magazin.net - Lifestyle | Technik | Mobile | Apple | Business

  6. Pingback: Bayer Leverkusen vs. Manchester United: So sehen Sie das Champions-League-Spiel im Livestream at m-magazin.net - Lifestyle | Technik | Mobile | Apple | Business

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.