permalink

1

Mountain Lion: Das Speichern in der iCloud deaktivieren

von  Bastian  |  

Wollt Ihr auf die iCloud verzichten? Beziehungsweise auf das Speichern von Textdokumenten dort? Viele Benutzer besitzen nur einen Mac, und verwenden ihr iPhone nicht für Textbearbeitung oder dergleichen.

Also, wie dieses “nervige” Fenster bei jedem Start einer OS X – App verhindern, und nicht die Befürchtung haben dass vertrauliche Informationen den Weg nach Amerika finden?

Ganz einfach:

Systemeinstellungen > iCloud > Haken bei Dokumente & Daten entfernen:

Von nun an kann ohne großen Aufwand ein neues Textdokument geöffnet werden ohne dass dazu das iCloud-Fenster erscheint oder man die Befürchtung haben muss sensible Daten in die Wolke zu schicken.

Autor: Bastian

Als Informatik-Student, und seit kurzem stellv. Chef-Redakteur bei MACBUG.de, will ich neuen Usern helfen, in die Macintosh-Welt ein zu tauchen, sowie langjährigen Nutzern neue Möglichkeiten eröffnen, wie Sie noch effizienter mit einem Mac arbeiten können. Themengebiete: UNIX, Terminal, MacOS X Allgemein Über Anregungen, Kritik und Problemberichte freue ich mich sehr - via Kommentar-Funktion oder Kontaktformular!

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.