permalink

0

Mountain Lion: Easter-Egg mit Anspielung auf den ersten Macintosh

von  Bastian  |  

Die Easter-Eggs haben wieder Einzug in die Macintosh-Welt gehalten.

Beim Download der nächsten App im Mac App Store müsst Ihr dazu schnell in den Programme-Ordner navigieren und Euch das Änderungsdatum des Eintrags genauer ansehen:

Der 24.01.1984 ist die Geburtsstunde des ersten Macintosh an dem Steve Jobs maßgeblich beteiligt war. 

Hier geht’s zum ersten Macintosh-Spot 

Steve Jobs hat mit seinem Rückgang zu Apple auch gleichzeitig alle Easter Eggs untersagt. Sie sind nun zurück, und ich hoffe der Nerd-Faktor breitet sich noch weiter aus damit mal wieder der Think-Different-Gedanke Einzug erhält in die neue Glamour-Welt OS X.

Autor: Bastian

Als Informatik-Student, und seit kurzem stellv. Chef-Redakteur bei MACBUG.de, will ich neuen Usern helfen, in die Macintosh-Welt ein zu tauchen, sowie langjährigen Nutzern neue Möglichkeiten eröffnen, wie Sie noch effizienter mit einem Mac arbeiten können. Themengebiete: UNIX, Terminal, MacOS X Allgemein Über Anregungen, Kritik und Problemberichte freue ich mich sehr - via Kommentar-Funktion oder Kontaktformular!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.