Permalink

1

Software Update: AirPort Base Station und Time Capsule Firmware Update 7.6.1

von  Bastian  |  

Apple hat soeben ein neues Firmware-Update für AirPort Base – Stationen und die Time Capsule – Speicherlösungen herausgegeben. Außerdem gibt es ein Update für das Airport-Dienstprogramm. Es passt sich grafisch der iOS-App AirPort Utility an. Betroffen von  dem Update ist nach unseren Informationen nur die OS X Lion – Version.

Die Konfigurationsmöglichkeiten sind auf den ersten Blick identisch geblieben. Schön ist die grafische Darstellung der Komponenten im Netzwerk.

Informationen zum Firmware-Update bietet Apple auf ihrer Support-Seite.

So sieht das neue AirProt-Dienstprogramm nun aus:

Weiterlesen

Permalink

1

OffTopic: Stopp ACTA

von  Bastian  |  

Kein Apple spezifisches Thema, allerdings betrifft es MACBUG.de, die Leser, und das gesamte Internet: ACTA.

Viele Leser dürften es aus Funk & Fernsehen schon kennen: Das Abkommen gegen Urheberrechtsverletzungen und illegal verbreitete Daten. Die Idee dahinter ist nicht falsch, dennoch ist die Auslegung und Vollstreckung sehr fragwürdig, und greift in unser aller Grundgesetz ein.

Hier soll keine grundlegende politische Erklärung folgen, sondern ein Aufruf, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen.

MACBUG.de profitiert von Ideen und Ratschlägen in der Apple-Szene, oder entwickelt neue. Diese werden auf dieser Plattform veröffentlicht, und sollen somit zum Wohle …
Weiterlesen

Permalink

3

MACBUG.de Kaufempfehlung: Texpad für Mac OS X

von  Bastian  |  

MACBUG.de stellt nicht viele Kaufempfehlungen aus, aber diese App hat es uns (bzw. mir, Bastian) sehr angetan.

Texpad ist eine App, die das Schreiben mit LaTeX vereinfacht.

Für alle, die neu in der LaTeX-Welt sind:  LaTeX ist ein Satzsystem. Ähnlich zu HTML oder CSS beinhaltet es eine Vielzahl an bestimmten Tags, mit denen Sie Worte bzw. Sätze gestalten können.

Entwickelt wurde TeX 1977 von Donald Knuth. Anfangs mit dem Hintergrund, Bücher oder lange mathematische Skripte zu schreiben.

LaTeX ist sozusagen eine benutzerfreundliche Abwandlung. Das Schöne an LaTeX: Man muss sich um gewisse Dinge keine Gedanken …
Weiterlesen

Permalink

1

Neuigkeiten: Erste Version von VLC 2.0 für Mac OS X freigegeben

von  Bastian  |  

VideoLAN hat den ersten Release Candidate vom Open Source – Mediaplayer VLC veröffentlicht. Die Version 2.0 ist noch nicht die finale Endfassung, jedoch wurden keine schwerwiegenden Fehler im Testing gefunden.

Die neue Version ist stark modernisiert: Schwarze Oberfläche, Mac OS X – Lion Vollbildfunktion, und eine andere Startansicht (Bibliotheken-Ordner, Playlisten etc.):

Zudem  ist das Team von der GNU Public License v2 (GPL) auf die Lesser GNU Public License v2.1 (LGPL) gewechselt. Dies öffnet auch für iOS-User neue Chancen, endlich …
Weiterlesen

Permalink

2

Bildungsoffensive: Deutschland gegen Apple

von  Bastian  |  

Boersenblatt.net hat gemeldet, dass Schulbuchverlage eine offene Plattform für digitale Schulbücher auf der Didacta 2012 in Hannover vorstellen will.

Die Plattform soll als offener Gegenentwurf zu Apple sein: Bücher können Online und Offline gelesen, und plattformübergreifend vertrieben werden. Apple hat eine neue Bildungsoffensive gestartet, in der sie Textbooks auf das iPad bringen will.

Marktstart der neuen, herstellerneutralen Plattform soll 2012/2013 sein. Geplant ist, Schulbücher mit dem Datenschutz-Gütesiegel vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein zertifizieren zu lassen.

Spannend ist natürlich die Frage des Erfolgs. Verlage, vor allem in Deutschland, haben bisher keinen nennenswerten Beitrag zur Digitalisierung …
Weiterlesen

Permalink

1

Journal: zdnet.com-Artikel zu Apples Quartalsergebnis, und die Konsequenzen für den Mac

von  Bastian  |  

Dieser Beitrag ist ein Journal Eintrag von MACBUG.de Redakteur Bastian. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider, sondern dient dem offenen Meinungsaustausch.

Bei MACBUG.de versuchen wir, unsere eigene Meinung zu den Geschehnissen der Apple-Welt kund zu tun. Doch ab und an passiert es, dass andere, renommierte Websites/Blogs, die gleiche Meinung vertreten und diese exzellent auf den Punkt bringen.

So geschehen bei zdnet.com. David Morgenstern hat die Frage beleuchtet, ob Apples Quartalsergebnis von gestern ein Zeichen dafür ist, dass es mit dem Macintosh in eine gefährliche Richtung geht. MACBUG.de hat es in Form dieses Journal-Beitrags schon vor Wochen angesprochen, nun werden die …
Weiterlesen

Permalink

0

Neuigkeiten: Apple gibt Ergebnisse für das erste Quartal bekannt

von  Bastian  |  

Apple hat heute in Cupertino die Quartalszahlen für das erste Quartal 2012 bekannt gegeben, welches sich über eine Zeitspanne von 14 Wochen erstreckte und am 31.Dezember 2011 endete.

Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Umsatz von 46,33 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Gewinn von 13,06 Milliarden US-Dollar bzw. 13,87 US-Dollar pro Aktie.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal: Umsatz von 26,74 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 6 Milliarden US-Dollar bzw. 6,43 US-Dollar pro Aktie.

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012 hat Apple 37,04  Millionen iPhones verkauft, ganze 128 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahresquartal.

Tim …
Weiterlesen

Permalink

0

Neuigkeiten: Fantastical 1.2 im deutschen Mac App Store

von  Bastian  |  

Fantastical, die iCal-Erweiterung für OS X, ist endlich in deutscher Version im Mac App Store erschienen! In unserem Sneak Peak haben wir unsere MACBUG.de-Leser bereits darauf aufmerksam gemacht, nun ist es endlich soweit!

Wenn Sie Fantastical noch nicht kennen, lesen Sie unseren Testbericht. Unser Partner Flexibits hat wirklich einen tollen Job abgeliefert, und Fantastical weiter verbessert.

Dies sind nun die endgültigen neuen Funktionen von Fantastical:

 Fantastical unterstützt nun auch Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch und erkennte die verwendete Sprache automatisch, unabhängig von der Einstellung in den OS X Spracheinstellungen!
Verbesserungen beim Analysieren von wiederkehrenden Ereignissen …
Weiterlesen

Permalink

2

MACBUG.de Softwaretest: BackUp Gmail

von  Bastian  |  

Ein weiteres nützliches Tool in der MACBUG.de-Tester-Galerie: BackUp Gmail.

Der Sinn hinter dieser App dürfte schon der Titel erklären: Ein Backup seines GoogleMail-Postfachs erstellen. BackUp Gmail ist eine kleine App, die sich lediglich als MenuLet im System bemerkbar macht. Mit einer Kombination aus Accountname und Passwort verbindet sich BackUp Gmail mit Ihrem GoogleMail-Konto und erstellt zwei Dinge:

Eine SQLite DB-Datei (für Beziehungen untereinander, Sender, Text etc.), und einzelne .eml-Dateien der E-Mails. Diese werden an einem beliebigen Ort abgespeichert.

Screenshots der App

Weiterlesen

Permalink

2

OS X: Automatisches Aus- und Einblenden des Docks beschleunigen

von  Bastian  |  

Dieser nette Trick ist vor allem für MacBooks sehr sinnvoll: Bei wenig Platz auf dem Bildschirm kann man das Dock einfach ausgeblendet lassen, und beim Berühren der Bildschirmkante mit der Maus blendet sich dieses selbständig wieder ein.

Doch für das produktive Arbeiten dauert das oft ewig. Die nette Animation kostet viel Zeit, auch wenn es sich nur um Sekunden handelt.

MACBUG.de verrät Ihnen nun einen Trick, wie Sie diese Zeit auf nahe Null verkürzen können.

1. Öffnen Sie das Terminal (/Programme/Dienstprogramme/Terminal oder via Launchpad)

2. Geben Sie diesen Befehl ein:

defaults write com.apple.dock …
Weiterlesen

Permalink

0

Experten Tipp: Icon-Größe in der Gitter-Ansicht eines Stapels ändern

von  Bastian  |  

Wieder ein kleiner, netter Trick von MACBUG.de: Das Ändern der Icon-Größe in der Stapelansicht. Wir haben vor einem Monaten bereits erklärt, wie Sie die Listenansicht im Stapel ändern können.

Nun fügen wir einen weiteren Dock-Trick hinzu. Das Gute dabei: Sie können diesen Trick einzeln für jeden Stapel anpassen. Wieder ein Stück Individualismus Ihres Macs.

Und so geht’s:

1. Rechtsklick auf einen Stapel, und Ansicht auf Gitter ändern:

2. Nun mit einem Klick auf Ihren Stapel die Gitteransicht öffnen.

3. Halten Sie …
Weiterlesen

Permalink

55

Gewinnspiel: MACBUG.de verlost 4x Parallels Desktop 7 für Mac

von  Bastian  |  

Vor einigen Tagen haben wir Parallels Desktop 7 für Mac ausgiebig getestet, nun verschenken wir gleich 4 Versionen der Virtualisierungs-Software!

Wir verschenken jedoch nicht einfach nur Lizenz-Keys, nein, MACBUG.de schenkt Ihnen die Original-Verkaufsboxen mit Zubehör! Nicht nur das: Zwei Versionen von Parallels Desktop 7 gibt es als spezielle “Switch to Mac – Edition”.

Diese wurden von Parallels mit zusätzlichen Zubehör vollgepackt:

Aus der Parallels-Produktinformation:

Parallels Desktop 7 Switch to Mac Edition beinhaltet die nötige Hardware, Software und Video-Tutorials für einen einfachen Umzug mit deiner Windows Welt auf deinen Mac. Das ist enthalten:

Parallels Desktop 7 für …
Weiterlesen

Permalink

0

iOS 5: Geste zum Beenden des App-Bearbeitungsmodus

von  Bastian  |  

20120122-132740.jpg

Wenn Sie Apps verschieben oder löschen wollen, dann “drücken” Sie für ein bis zwei Sekunden ein App-Symbol, und schon fangen diese an zu wackeln!

Diesen Bearbeitungsmodus beenden Sie mit der Betätigung des Home-Buttons!

Durch Zufall bin ich auf diesen Trick gestoßen:

Anstatt den Home-Button zu drücken, ziehen Sie kurz das Notification-Center nach unten (vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehen). Nicht komplett, nur kurz andeuten!

Schon hören die Apps auf zu wackeln!

Viel Spass mit dem Trick!

Permalink

20

How To: Anleitung eigener SiriProxy Server unter Mac OS / Windows

von  Olli  |  

Mit dem Erscheinen des Jailbreaks für die Firmware 5.0.1 für iPhone 4 / 3GS / iPad 1, fand auch ein Siri Port namens Spire (Blogeintrag von chpwn)  den Weg auf unsere Geräte. Ohne hier jetzt näher auf die Vorgehensweise zum Jailbreak oder der eigentlichen Installation von Spire einzugehen, erläutern wir, wie man sich zu Hause einen eigenen SiriProxy Server mit Hilfe eines iPhone 4S aufsetzt, um Siri auch auf einem iPhone 4 oder 3GS nutzen kann.

Der SiriProxy wurde weder von uns entwickelt, noch können wir sagen, wie lange diese Vorgehensweise funktioniert. Soviel …
Weiterlesen

Permalink

0

Neuigkeiten: iBooks 2.0 im AppStore veröffentlicht

von  Bastian  |  

Apple hat passend zum gerade veröffentlichten iBooks Author auch die iOS – App iBooks aktualisiert.

Die Version 2.0 bietet nun die Fähigkeit, die neuen iBooks-Textbücher zu lesen. iBooks hat nun die Fähigkeit spendiert bekommen, mit den neuen 3D-Elemente und Multitouch-Gesten in iBooks-Textbüchern zu interagieren.

Die App ist 36,9 MB groß, und benötigt iOS 4.2 oder höher.

Ein Auszug aus der Update-Beschreibung:

• Erlebnisreiche Multi-Touch-Textbücher wurden speziell für das iPad entwickelt. 
• iBooks-Textbücher enthalten viele interaktive Funktionen, Diagramme, Fotos und Videos. 
• Mit dem Tippen eines Fingers öffnen Sie Bilder mit interaktiven Untertiteln, drehen Sie 3D-Objekte, blättern Sie …
Weiterlesen

Seite 1 von 41234