permalink

6

iPhoto: Photo-Bibliothek auf eine externe Festplatte auslagern

von  Bastian  |  

iPhoto ist wohl die meist genutzte Software im (früheren) iLife-Paket. Die App bietet einem viele Vorteile: Bearbeitete Bilder können wieder zurück gesetzt werden, man kann Fotoalben erstellen, und die Original-Bilder an Ort und Stelle lassen etc. Im Hintergrund managed iPhoto die Bilder und all die anderen Dateien für Sie. Genau wie Mail die E-Mails selbst verwaltet.

Doch hier kommt auch ein Nachteil in’s Spiel: Wenn der freie Speicherplatz der Festplatte schrumpft, oder man einfach die Bibliothek immer mit dabei haben möchte.

Es ist jedoch leichter als gedacht, die iPhoto-Bibliothek aus zu lagern, und dem Programm mitzuteilen, dass sich die Bilder nun an einem anderen Speicherplatz befindet. Mit dem nachfolgenden Trick können Sie sogar zwei oder mehr Bibliotheken gleichzeitig verwalten, und immer auswählen, mit welcher Sie gerade arbeiten möchten.

Folgende Vorkehrungen sind zu treffen:

  • Lokalisieren Sie Ihre iPhoto-Bibliothek, und kopieren den ganzen Ordner (das gesamte Paket) auf Ihren externen Datenträger, oder an eine andere Stelle im Verzeichnisbaum. Dieser Teil der Aktion dauert wohl am Längsten, also haben Sie Geduld.
  • Bei den nachfolgenden Schritten muss, wenn die Daten nun auf einer externen Festplatte liegen, diese angeschlossen sein.
  • ANMERKUNG: Das Standard-Verzeichnis für die Bibliothek befindet sich in ~/Bilder/, also im Bilder-Ordner Ihres Home-Verzeichnisses
Nun können wir beginnen:
1.Schritt
Öffnen Sie iPhoto vom Programme-Ordner aus, oder im Dock (Vorsicht an alle Lion-User: NICHT im Launchpad). Halten Sie die [alt]-Taste gedrückt während Sie auf das Programm-Symbol klicken. Sie bekommen sogleich folgendes Fenster angezeigt:

Hier haben Sie nun zwei Möglichkeiten:

  1. Eine neue Mediathek zu erstellen
  2. oder eine bereits vorhandene Mediathek auswählen
2.Schritt
Wenn Sie also Ihre Bibliothek verschoben haben, klicken Sie auf Andere Mediatheken…, und wählen den Ordner auf Ihrer externen Festplatte aus:

3. Schritt
Geschafft! Klicken Sie auf Öffnen, und iPhoto liest nun die Bilder von der externen Festplatte ein.
ANMERKUNG: Wenn Sie eine neue Mediathek erstellen wollen, klicken Sie auf den zweiten Button Neue erstellen… .
Wenn Sie in Zukunft die [alt]-Taste während dem Öffnen iPhotos gedrückt halten, bekommen Sie eine Auswahl all Ihrer angelegten Bibliotheken.

Haben Sie noch Fragen? Gerne via Kommentarfunktion, über unser Kontaktformular oder folgen & schreiben Sie mir auf twitter!

Autor: Bastian

Seit dem Relaunch von MACBUG.de für redaktionelle Texte zuständig. Vollzeit Frontend Developer, nebenberuflicher Autor für Macwelt und den Heise Verlag. Bastian auf twitter folgen.

  • Shjk

    Hallo, ich würde gerne meinen Download-Ordner auf dien externe Platte legen, das scheint aber nicht so einfach zu gehen, wer kann mir helfen ???

    • http://www.macbug.de/ Bastian

      Ich weiß nicht, in wie weit Sie sich in UNIX auskennen, aber das ist kein leichtes Unterfangen. Dieser Ordner ist fester Bestandteil der Struktur von Mac OS X (wenn man so will), und ist im Systemkern verankert. Alle Verlinkungen etc. müssten geändert werden. Sowie verlassen sich Software-Hersteller auf den bestehenden Kern, und nutzen gerne diese Links für ihre Software aus.

      Ich habe aber eine andere, aus meiner Sicht sehr gute, Lösung für Sie:

      http://www.macbug.de/2011/05/22/macos-x-must-haves-2-hazel/
      http://www.macbug.de/2011/06/03/how-to-hazel-den-taglichen-datenwust-in-den-griff-bekommen/

      Mit Hazel können Sie Daten ganz leicht automisiert verschieben lassen.
      Somit können Sie Ihren Download-Ordner als Container sehen, den Hazel überwachen soll, und dann gleich nach der Art von Dateien, die da so eintrudeln, verschieben und ordnen lassen.

      Wenn Sie also in Zukunft PDFs laden, so kann Hazel diese Dateien gleich auf Ihre externe Festplatte verschieben, und Überordner mit PDF und Quelle etc. erstellen.

    • http://macbug.de Takeo

      Du kannst den Ordner alternativ, falls es Dir reicht, in Safari unter Einstellungen bei Allgemein umstellen.

  • Gogomatic

    funzt auch mit iTunes

  • Sema

    Hallo Bastian,

    wir haben unser (über 1000) Fotos auf einer externen Festplatte abgespeichert. Ich finde die Iphoto organisation mit Gesichtern etc. toll, möchte aber meine Fotos nicht auf dem Mac haben. Kann ich das Program iphot auf meine externe Festplatte laden und dann meine Fotos dort im iphoto sortieren? Oder brauche ich das nicht und mache das besser wie oben beschrieben?
    Weil wenn ich die externe Festplatte dann mal auf den Macbook anschliesse muss ich nicht alles nochmal darüber laden oder? Dann könnte ich dort über das iphoto Programm von der Festplatte öffnen.
    Oder habe ich was falsch verstanden? Wäre das Doppelt….

    • leon

      wüsst ich auch gerne..
      kann dich die library dann vom mac löschen??
      kann ich auch ganze programme über die extrere laufen lassen wenn ja dann wie?