Permalink

1

RIM: “iPhone Killer” kommt nächsten Dienstag – BlackBerry 9800

von  Takeo  |  

CF281F8B-42AE-4DAD-97CA-008432085BDD.jpgEs ist mal wieder soweit. Eine weitere Firma kündigt an, einen “iPhone Killer” vorzustellen.

Nächsten Dienstag soll es laut abnews.com dann soweit sein.

Vor allem mit dem BlackBerry OS 6 will RIM endlich zu Apple aufschließen. Zu der ganzen kontroversen Diskussion um “iPhone Killer” hat Techcrunch.com einen interessanten Artikel auf Englisch verfasst.

Der BlackBerry 9800, ein Slider-Handy mit Touchscreen, soll wie folgt aussehen:

E88F6290-2ACF-4D78-9F78-E295B5BE5CCD.jpg
4E0943DA-582D-49AA-AE60-B45166F6E578.jpg

Wir sind gespannt, wie die technischen Daten aussehen werden und ob es wirklich ein “iPhone Killer” sein kann. Es wäre dann …
Weiterlesen

Permalink

3

iTunes Store: Unbeabsichtigte “Doppelkäufe” nun möglich?!

von  Takeo  |  

Wer in der Vergangenheit einen Artikel mit dem “Kaufen” Knopf im iTunes Store erworben hat, genauso ist dies bei Apps der Fall, wurde lediglich darauf hingewiesen, den Artikel bereits erworben zu haben und ihn kostenlos erneut laden zu können.

Es scheint, als hätte Apple dies nun grundlegend geändert.

Wer nun im iTunes Store einen Kauf “erneut” ausführt, bekommt folgende Meldung zu sehen:

Bildschirmfoto 2010-07-28 um Mittwoch 28.Juli 23.12.58.png

Bestätigt der Kunde nun den erneuten “Kauf”, so wird tatsächlich der Betrag erneut abgebucht. Zuvor war dieser Ladevorgang/Kauf kostenlos. Eine Beschwerde bei Apple wird indes sofort bearbeitet und das Geld …
Weiterlesen

Permalink

0

Steve Jobs: iPhone 4, nur 0.55% der Kunden mit Empfangsproblemen – alle Infos zur Konferenz

von  Takeo  |  

CF281F8B-42AE-4DAD-97CA-008432085BDD.jpgApple hat soeben die Konferenz um das iPhone 4 Antennenproblem gehalten und dies sind insgesamt die Punkte, die Steve Jobs angesprochen hat:

- Apple ist nicht perfekt, möchte die Kunden aber glücklich machen (und Telefone sind auch nicht perfekt)

- Das iPhone 4 wurde in 3 Wochen 3 Millionen Mal verkauft und ist damit eines der erfolgreichsten Produkte Apple’s

- Nach nur ein paar Tagen des Release, hat Apple bereits Beschwerden über die Empfangsqualität erhalten

- Apple hat sich 22 Tage “den Arsch abgearbeitet” (worked their butts off)

- Steve gab Anhand eines Vergleichs mit BlackBerry 9700, HTC …
Weiterlesen

Permalink

2

iOS 4.1 beta: Empfangsprobleme des iPhone 4 weiterhin vorhanden

von  Takeo  |  

Wie bereits von uns erwähnt, scheint Apple mit den Empfangsproblemen des iPhone 4 zu kämpfen zu haben.

Das derzeit erhältliche Update auf iOS 4.1 (für Developer in einer Beta), bekommt die Probleme ebenfalls nicht in den Griff, wie ein schnelles Review der Seite Techcrunch.com in folgendem YouTube Video beweist:

Demnach ist offensichtlich, dass es sich beim genannten Problem um einen Design-Fehler und damit um ein Hardware-Problem handelt, welches sich softwareseitig nicht beheben lassen wird.

Permalink

5

Apple: Pressekonferenz am 16.7.2010 – zu iPhone 4 Empfangsproblemen?

von  Takeo  |  

CF281F8B-42AE-4DAD-97CA-008432085BDD.jpgApple hat soeben einen ausgewählten Kreis an Journalisten zu einer Pressekonferenz in Cupertino am morgigen Freitag, den 16.7.2010 eingeladen. Die Pressekonferenz findet um 12:00 PT statt.

Der genaue Hintergrund ist derzeit nicht klar, unser Meinung nach aber handelt es sich bei der Konferenz um eine PR-Maßnahme, um die Probleme des neuen iPhone 4 und damit verbundenen Signalabbrüchen und Aussetzern im Empfang durch falsches Halten des Geräts zu adressieren.

Derzeit ist noch nicht bekannt ob Apple die Geräte zurückrufen würde – eher Wahrscheinlich ist ein verlängertes Rückgaberecht und eine überarbeitete Revision in den nächsten Tagen.