permalink

21

MacBug.de: Media Markt mit MacBook (Pro) Kampfpreisen(?)

von  Takeo  |  

5BDAF554-3D36-4EDA-ADD3-61B000EC4334.jpgAls gerade bei mir in der Mailbox eine Werbemail von Media Markt eintrudelte, dachte ich mir nichts dabei. Das übliche Thema: Computer billig, billig, billig.

Ein kurzer Blick auf die Media Markt Seite und dann auf den Reiter “Hersteller” und die Auswahl “Apple” musste aber sein.

Und siehe da:

Die aktuellen MacBook Pro Modelle sind dort mit 1649,- € (gg.über 1799,-€ im offiziellen Apple Store) und 2069,- € (gg.über 2249,-€ im offiziellen Apple Store) gelistet und damit fast so günstig günstiger(!) wie als Apple Education Store online. (1655,29.-€ und 2069,41.-€)

Und jetzt noch eins oben drauf:

Die MacBook Preise sind mit 1119,-€ und 1379,-€ für die jeweiligen Unibody MacBooks günstiger als im Apple Education Store! (1126,93.-€ und 1408,96.-€)

Derzeit frage ich mich allerdings ernsthaft, ob es sich dabei um einen Fehler handelt, oder ob Media Markt echte Kampfpreise eingetragen hat – ungewöhnlich für eine große Handelskette, die ansonsten immer als “teuer” gilt in Sachen Apple.

MacBook:

macbookmediamarkt.png

MacBook Pro:

macbookpromediamarkt.png

Autor: Takeo

Mit einem Performa 600 zum Mac gekommen und seit dem langjähriger Apple-Professional und Fan. Ich lerne nie aus und freue mich immer, neuen wie alten Mac-Usern mit Hilfe zur Seite zu stehen. Ich bin gerne über MacBug.de erreichbar, ein Projekt welches ich im Jahr 2007 startete. Gerne lese und beantworte ich Kommentare zu den Artikeln persönlich. Ich freue mich auf eine Weiterempfehlung der Webseite durch unsere Leser! :)

21 Kommentare

  1. ich glaub nicht dass es ein fehler ist. die haben auch im letzten jahr ipods für 120€ statt 150€ wie von apple vorgeschrieben, verkauft und haben danach ärger bekommen. Vielleicht haben die eine kurzfristige aktion, wie es zb gravis im weihnachtszeit hatte (kauf imac und du kriegst ipod nano umsonst) :)

  2. ich bezweifle, dass apple da mit dem preis für reseller großartig flexibel ist.

    ob 20 Stk. oder 20 LKW bestellt werden, ist apple egal, die haben die preise
    festgesetzt.

  3. Ein bekannter Notebook-Shop hatte vor einigen Tagen das 2,4 GHZ MacBook für 1299,- im Angebot, also nochmal deutlich billiger als der billigste EDU-Preis. Neuware, OVP, ungeöffnet. Selbst in Apples refurbished-store waren sie nicht günstiger. Natürlich war der Vorrat innerhalb weniger Tage ausverkauft, doch ich hatte erfreulicherweise schon am Wochenende bestellt ;-)

  4. Übrigens: der selbe Laden bietet zur Zeit das MacBookPro 2,4 HGz für 1579,- an, ebenfals ein sehr günstiger Preis, aktuell noch 26 Stück verfügbar. Soll ich den Link hier mal posten oder wäre das Schleichwerbung?

  5. Pingback: MACNOTES.DE

  6. Na ja bei GRAVIS bekommt man im Januar das MacBook Pro noch für 1599,- statt 1799,-. Und jetz im Februar das MacBook für 1099,- statt 1199,-
    Zudem beraten die einen da ganz anständig im Gegensatz zum Großmarkt.

  7. Irgendwie finde ich auf der MediaMarkt Seite keine Preise?
    Wo ist denn der Hersteller Reiter?
    Habe letzte Woche ein 13” Macbook bei MM gekauft für 1499 Euro..
    Wenn die jetzt die Preise senken, ist das doch ein Fall für die Tiefpreisgarantie…

  8. Ganz wichtig. Das sind die Internetpreise von MM.

    Im Laden kosten die MB etwas mehr. Die sehen das eben so das du übers netzt bestellst. Keine Beratung, deswegen günstiger. Aber bei MM gibt es sehr wohl bei manchen Mitarbeitern sehr gute beratungen.Man kann aber eben auch an die falschen geraten.

  9. Unsere “Bildungselite” ^^ kann hier aber noch einen draufsetzen, als Student einer erwählten Uni oder Fachhochschule in Deutschland (liste hier zu finden: http://www.apple.com/de/aoc/ ) bekommt man das kleine macbook für 1.055,53 EUR, das große macbook für 1.319,71 EUR
    und bei den pros ist man ab 1.582,70EUR bzw. 1.978,97 EUR dabei.

  10. Das Angebot von notebooksbilliger.de ist günstiger, und das ohne Beschränkung auf EDU, ohne Aufwand wegen Bildungsnachweis etc.

  11. Das Angebot bei notebooksbilliger.de ist _nur_ beim pro um einige Euro billiger, das normale macbook ist im apple on campus billiger

    notebooksbilliger.de aoc
    1.329,00 EUR 1.319,71 EUR macbook 2,4 ghz
    1.095,00 EUR 1.055,53 EUR macbook 2,0 ghz

    Bildungsnachweis entfällt bei den meisten Unis, da du an den aoc – apple on campus store eh nur druchs uni – Intranet kommst, das reicht da als Authentifizierung

    und hier hat man 2 entscheidende Vorteile,
    es ist nicht zeitlich begrenzt und
    man kann sich, wenn man die entsprechenden Euros mehr hat, dann z.B. auch ins Pro den 2,8Ghz Prozessor einbauen, solch ein Angebot gibts nämlich “draußen” nicht, zumindest hab ich noch kein Geschäft gefunden, das auch die besser bestückten books – in günstig – anbietet.

  12. notebooksbilliger.de — aoc
    1.329,00 EUR — 1.319,71 EUR macbook 2,4 ghz
    1.095,00 EUR — 1.055,53 EUR macbook 2,0 ghz

    (so sollte das aussehen)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.