permalink

5

iPhone: Eigene Klingeltöne/Ringtones über GarageBand erstellen

von  Alex  |  

Wir haben euch ja bereits ein Tutorial zur Erstellung eigener Klingeltöne/Ringtones fürs iPhone präsentiert.

Für Mac-User ist das Ganze wesentlich einfacher, wenn man über GarageBand 4.1.1 (Bestandteil von iLife ’08) verfügt.

Wie man das dann macht, könnt ihr in wenigen Schritten erfahren:

1.) Zuerst einmal sucht ihr euch einen wundervollen Song aus, der bald als Klingelton dienen soll.

In meinem Fall habe ich mich für das Lied “New Soul” von Yael Naïm entschieden, um mich auch musikalisch auf mein hoffentlich bald in den Händen haltendes MacBook Air einzustimmen.
(Spenden sind immer gerne gesehen ;) )

2.) Dazu einfach das gewünschte Lied mittels Drag&Drop von iTunes in GarageBand ziehen.

Bild 1.jpg

3.) In GarageBand auf Bereitstellen -> Klingelton an iTunes senden klicken.

Bild 5.jpg

4.) Es wird nun folgendes Fenster erscheinen, welches ihr mit “Anpassen” bestätigt.

Bild 3.jpg

5.) Nun hat man die Möglichkeit mittels des über der Spur erschienenen gelben Balkens genau den Part des Songs auszuwählen, welchen man später als Klingelton haben möchte (bis zu 40 Sekunden sind möglich).

Bild 4.jpg

6.) Nach Auswahl des Teilstückes wieder auf Bereitstellen -> Klingelton an iTunes senden klicken.

Bild 5.jpg

7.) Nun wird der spätere Klingelton konvertiert und sollte bald unter iTunes zu finden sein.

Bild 6.jpg

8.) Nun schauen wir mal unter iTunes nach, ob unser Klingelton da ist ;)

Bild 7.jpg

9.) Nun nur noch auf “iPhone” klicken und den Reiter “Klingeltöne” anwählen und den gewünschten Klingelton mit dem iPhone synchronisieren.

Bild 8.jpg

10.) Geschafft! Nun kann man sich am neuen Klingelton erfreuen ;)

  • Peter

    Hallo Alex,
    die Anleitung zum Erstellen eines Klingeltones ist soweit hilfreich. In der Praxis jedoch zeigt sich leider, daß die Dauer des Klingelns auf dem Iphone immer auf ca. 15 sec. begrenzt ist, obwohl vorher z.B. die Begrenzung in Garageband auf 30sec.oder 40 sec. eingestellt wurde. Hast Du hierfür auch eine Lösung ????

    Gruß, Peter

  • Pingback: Terragina`s Blog » Besucher

  • Pingback: Klingeltöne iPhone 4! | toxicstechblog

  • http://mikemenke.de Mike

    Mit dem Artikel hast du mir echt weitergeholfen, an sich ist der Prozess ja Kinderleicht aber bis ich herausgefunden habe wie man den Kram exportiert… da war dein Tipp wirklich Gold wert !

  • jankovic681

    wie lösche ich sie dann wieder ?